Arzneimittelhersteller bremsen Antibiotika-Ausschreibung der AOK aus

Datum: 25.11.2020

In einer ungewohnten Rolle finden sich die AOK Baden-Württemberg und ihr Vorstandsvorsitzender Johannes Bauernfeind derzeit: "Wir als Krankenkasse müssen uns jetzt gerichtlich gegen die Pharmaindustrie für deren Forderungen verkämpfen." Vier Pharmahersteller strengen gerichtliche Schritte gegen das Ausschreibungsdesign der Antibiotika-Sondertranche "Z1" an, mit der die AOK eigentlich Anregungen der Hersteller aufgreift. Arzneimittel

Herzinfarkt-Patienten erhalten nicht immer optimale Notfallversorgung

Datum: 25.11.2020

Herzinfarkt-Patienten werden nicht immer in den Krankenhäusern untergebracht, in denen sie die optimale Betreuung erhalten könnten. In Baden-Württemberg gab es eine adäquate Unterbringung allerdings häufiger als in anderen Ländern. Das zeigen Zahlen aus dem Jahr 2018, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) heute im "Qualitätsmonitor 2020" veröffentlicht hat. Studien

AOK Baden-Württemberg belegt beim Handelsblatt-Vergleich einen Spitzenplatz

Datum: 11.11.2020

Die AOK Baden-Württemberg landet bei einem aktuellen Vergleich von 71 gesetzlichen Krankenkassen im Handelsblatt in der Spitzengruppe. Für das Ranking hat das Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) die Krankenkassen in den Teilbereichen Kundenservice, Leistungsangebot und Finanzkraft untersucht und dabei Preise sowie Angebote bewertet. Beim Vergleich der regional geöffneten Krankenkassen erhielt die AOK Baden-Württemberg im Gesamtergebnis das höchste DFSI-Rating AA+ und belegt mit der Bestnote „Sehr gut“ den dritten Platz. Handelsblatt-Ranking

AOK-RückenKonzept reduziert Schmerzen und Kosten

Datum: 11.11.2020

Das AOK-RückenKonzept ist nachweislich effektiv bei Rückenschmerzen und schmerzbedingten Funktionseinschränkungen, senkt die Krankheitskosten und führt im Durchschnitt zu sieben Arbeitsunfähigkeitstagen weniger pro Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Evaluation der Präventionsmaßnahme, die neben anderen Ergebnissen im Qualitätsbericht Prävention 2020 der AOK Baden-Württemberg aufgeführt wird. Pressemitteilung

Gesundheitsatlas Asthma: Baden-Württemberger haben seltener chronisch-entzündliche Atemwegserkrankungen

Datum: 09.11.2020

Die baden-württembergische Bevölkerung leidet seltener an Asthma bronchiale als die Einwohner der meisten anderen Bundesländer. Nur die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind noch seltener betroffen. Laut dem aktuellen Gesundheitsatlas Asthma des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) liegt die Asthmahäufigkeit im bundesweiten Durchschnitt bei 4,2 Prozent, in Baden-Württemberg bei lediglich 3,7 Prozent. Pressemitteilung

AOK Baden-Württemberg berät ab 2. November nach telefonischer Terminvereinbarung

Datum: 30.10.2020

Nach den von der Bundesregierung sowie den Ländern beschlossenen Einschränkungen aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen passt auch die AOK Baden-Württemberg ihre Kundenberatung den neuen Herausforderungen an. Für die Versicherten der Südwestkasse sind Beratungsgespräche in den Kundencentern aller 14 Bezirksdirektionen vom 2. November bis voraussichtlich 30. November nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Terminvereinbarung

Forsa: Fast jede fünfte Frau hat Angst vor dem Altern

Datum: 14.10.2020

Fast jede fünfte Frau in Baden-Württemberg blickt pessimistisch aufs eigene Altern. Am häufigsten (67 Prozent) bereitet ihnen Sorge, im Alter möglicherweise pflegebedürftig zu werden. Das ergab eine Forsa-Umfrage. „Altern und auch das Alter sind gestaltbar“, sagt Ramona Auer, Verantwortliche für Rehabilitations- und Pflegeforschung bei der AOK Baden-Württemberg. Das möchte die Gesundheitskasse mit der Kampagne „Ich bin jetzt!“ zeigen. Pressemitteilung

„Altern ist beeinflussbar“

Datum: 14.10.2020

„Jede und Jeder kann gesundes Altern durch gesunde Lebensweise, Bewegung und gesunde Ernährung beeinflussen“, davon ist Prof. Dr. phil. Adelheid Kuhlmey überzeugt. Im Interview spricht die Expertin fürs Älterwerden über die verschiedenen Rollenbilder innerhalb der Gesellschaft und lobt die Content-Marketing-Kampagne „Ich bin jetzt!“ der AOK Baden-Württemberg. Versorgung

Durchhalten wird belohnt

Datum: 13.10.2020

Bei nahezu jedem fünften Versicherten der AOK Baden-Württemberg diagnostizierte der Arzt im vergangenen Jahr eine Allergie. Die größten Aussichten, die Beschwerden zu lindern, bietet die spezifische Immuntherapie. Die aber hält nicht einmal jeder Zweite konsequent durch, wie aktuelle Zahlen der AOK Baden-Württemberg zeigen. Pressemitteilung

Mehr Zeit für Familie und Freunde

Datum: 02.10.2020

Das Corona-Virus stellt die meisten Menschen in Baden-Württemberg bisher und weiterhin vor große Herausforderungen. Aber neben den erwartbaren negativen Auswirkungen arrangieren sich die Bürgerinnen und Bürger mit manchen Pandemiefolgen und gehen zum Großteil verantwortungsvoll mit der besonderen Situation um. Das zeigt eine Online-Umfrage des Instituts „forsa“, die im Auftrag der AOK Baden-Württemberg durchgeführt wurde. Pressemitteilung

Heilung mit ganzem Herzen

Datum: 29.09.2020

Seit zehn Jahren garantiert die AOK Baden-Württemberg mit Facharztverträgen optimale Bedingungen für Patienten und Ärzte. Ein Besuch bei der Kardiologin Dr. Paloma Villena offenbart die Vorteile des Modells. Versorgung

In eigener Sache: Neuer Unternehmensbericht online

Datum: 28.09.2020

Unser neuer Unternehmensbericht mit dem Titel "Heute schon an übermorgen denken" widmet sich den Fragen der Nachhaltigkeit. Unter anderem begleitet er junge "ScienceKids", die sich mit gesunder und nachhaltiger Ernährung befassen. Und anlässlich des zehnjährigen Bestehens des AOK-FacharztProgramms porträtiert er eine der Kardiologinnen, die sich für die bessere Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten engagiert. Unternehmensbericht

Kritik an Berliner Maßnahmen zur Stabilisierung der Zusatzbeiträge

Datum: 23.09.2020

„Mich ärgert insbesondere, dass mit dem heutigen Tag derjenige als der Dumme dasteht, der sich zu Qualität und Stabilität, zu gutem und erfolgreichem Wirtschaften bekennt“, so Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, zum heute (23.09.2020) vom Bundeskabinett beschlossenen Maßnahmenpaket zur sogenannten Sozialgarantie 2021. Gesundheitspolitik

Spatenstich zum AOK-Wald mit Minister Untersteller

Datum: 18.09.2020

In Karlsdorf-Neuthard entsteht der künftige AOK-Wald. Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, und Franz Untersteller, Umweltminister des Landes, trafen sich am 18.09.2020 am Rand der sechs Kilometer westlich von Bruchsal gelegenen Gemeinde zum gemeinsamen Spatenstich des Projekts, das Bestandteil des Umweltprogramms greenAOK ist. Das Programm soll die größte gesetzliche Krankenkasse des Südwestens bis 2030 klimaneutral machen. Umwelt

Übergreifende Vereinbarung für geriatrische Schwerpunkte und Zentren in Baden-Württemberg

Datum: 16.09.2020

Den geriatrischen Schwerpunkten und Zentren in Baden-Württemberg droht die Finanzierungsgrundlage wegzubrechen. Grund sind bundesweite Vorgaben durch den Gemeinsamen Bundesausschuss, die aktuell das in Baden-Württemberg vorhandene Geriatriekonzept des Landes nicht berücksichtigen. Deshalb ist eine übergreifende Vereinbarung von allen an der geriatrischen Versorgung Beteiligten aufgesetzt worden mit dem Ziel, die sektorenübergreifenden Leistungen in der geriatrischen Versorgung zu fördern. Pressemitteilung

Arzneimittelproduktion: AOK will Abhängigkeit von nur wenigen internationalen Produktionsstandorten verringern und schreibt fünf Antibiotika-Wirkstoffe gesondert aus

Datum: 14.09.2020

„Wir möchten darauf hinwirken, dass pharmazeutische Unternehmen so arbeiten, dass sich in Europa etablierte Arbeits- und Umweltschutzstandards gegen weniger strenge Vorgaben behaupten können“, sagt Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. Ab 14.09.2020 schreibt die AOK-Gemeinschaft fünf antibiotische Wirkstoffe gesondert aus. Sie setzt damit neue Standards für Versorgungssicherheit und Umweltschutz, denn die Ausschreibungskriterien sind günstig für Unternehmen, die ohnehin bereits in Standort- und Umweltkriterien investiert haben. Arzneimittel

Wissenschaftliche Studie: Fettsteuer gegen Übergewicht?

Datum: 11.09.2020

Eine Steuer auf besonders fetthaltige Lebensmittel könnte sich positiv auf die Ernährungsweise der Menschen auswirken. Zu diesem Schluss kommt eine heute (11.09.2020) in der Cochrane Database of Systematic Reviews veröffentlichte Studie eines internationalen Forscherteams unter Beteiligung der AOK Baden-Württemberg, der Universität Bremen und des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie. Studie

AOK Baden-Württemberg als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

Datum: 16.06.2020

Die AOK Baden-Württemberg hat das aktuelle Zertifizierungsverfahren „Beruf und Familie“ durch das Kuratorium der Beruf und Familie Service GmbH erneut erfolgreich absolviert. Damit wurde der Anspruch, dass die AOK Baden-Württemberg ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit bietet, Beruf und Familie zu verbinden, erneut bestätigt. Zumeldung