Auszeichnung für HZV-Video

Gold für das Video zur Geschichte zur Hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg

Datum: 16.05.2019

Auf zehn erfolgreiche Jahre Hausärztliche Zentralversorgung blickten Baden-Württembergs Hausärzte und die größte gesetzliche Krankenkversicherung des Landes im Jahr 2018 zurück. Was die HZV ist, wie und weshalb es zu ihr kam, fasst ein Imagevideo zusammen, das von der Stuttgarter Agentur AV MEDIEN Film + Fernsehen produziert wurde. Mit dem ungewöhnlichen Ansatz des Videos schafften es die Produzenten am 16. Mai 2019 unter die Preisträger der Gold Awards bei den World Media Festivals in Hamburg.

Wissenschaftliche Untersuchungen der Universitäten Frankfurt/Main und Heidelberg konnten belegen, dass HZV-Teilnehmer die bessere Versorgung genießen. Von der intensiveren Betreuung profitieren vor allem chronisch Kranke, die mit 60 Prozent das Gros der 1,6 Millionen freiwilligen HZV-Teilnehmer stellen. Das von der AOK Baden-Württemberg, MEDI und Hausärtzteverband gemeinsam in Auftrag gegebene Video zeigt anschaulich, woran das liegt.


 

Mit den Television & Corporate Media Awards ehren die World Media Festivals Hamburg in 14 Haupt- und zahlreichen Unterkategorien herausragende Fernseh- und Corporate-Media-Produktionen auf internationaler Ebene. Ausgezeichnet werden audiovisuelle und gedruckte Produktionen sowie Online-Beiträge aus den Bereichen Information, Bildung und Unterhaltung. Für die Preisvergabe berücksichtigen die Veranstalter vor allem, wie effektiv eine Produktion ihre Zielgruppe anspricht.

 

AV MEDIEN Film + Fernsehen

World Media Festivals 2019