AOK-Kochwettbewerb für Kinder und Jugendliche - Slow Food Messe 2015 / Messe Stuttgart

Zum neunten Mal richtet die AOK Baden-Württemberg in Kooperation mit Slow Food Deutschland e.V. den AOK-Kochwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren aus. Er findet statt von Donnerstag, 9. April bis Sonntag, 12. April 2015, auf der Slow Food Messe Stuttgart. „Wir empfehlen den Schulen im Landkreis Waldshut, hier mitzumachen“, rät Edo Jastram, Leiter des AOK-Gesundheitszentrums in Lörrach.

Datum: 03.02.2015 / Kategorie: AOK-Aktionen

Lörrach

Die Teilnahme-Kriterien: Jeweils zwei Dreier-Teams bereiten zeitgleich in etwa 45 Minuten plus Vorbereitungszeit ein Gericht zu. Eine kompetente Jury, bestehend aus Vertretern der Meistervereinigung Gastronom e.V., Slow Food Deutschland e.V., der AOK und EDEKA Südwest, bewertet dann die Kreationen nach vorher bekannten Kriterien. Dabei kocht jedes Team für sich um eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Für die Kochteams und deren Begleitperson sind der Eintritt sowie die Fahrtkosten zur Messe Stuttgart kostenfrei. Die Lebensmittelkosten werden erstattet. Insgesamt können an dem Kochwettbewerb maximal 18 Teams teilnehmen. Die Bewerbung ist online möglich unter www.aok-bw.de/kochwettbewerb. Bewerbungsschluss ist der 25. Februar 2015.

Kontakt zur Pressestelle

Gerhard-Gustav Gottwald

Pressesprecher

E-Mail: presse-aok-hrb@bw.aok.de
Telefon: 07751 878-182
Telefax: 07751 878-91-182
Mobil: 0172 1733651

Am Rheinfels 2
79761 Waldshut-Tiengen