Am Sonntag ist AOK-Radsonntag im ganzen Land

AOK erwartet über hunderttausend Teilnehmer

Datum: 17.06.2010 / Kategorie: AOK-Aktionen

Stuttgart

In die Pedale treten und ein schönes Stück Natur erleben: Beste Gelegenheit dazu gibt es am kommenden Sonntag (20. Juni) beim Radsonntag der AOK Baden-Württemberg. Das größte Radsportereignis des Landes bietet, so die AOK Baden-Württemberg, über 100 Touren mit einer Gesamtlänge von über 3.800 km. Die AOK erwartet deutlich mehr als 100.000 Teilnehmer am Radsonntag, der zeitgleich mit dem autofreien Sonntag „Mobil ohne Auto“ (MOA) stattfindet.

In Baden-Württemberg steht der Aktionssonntag unter der Schirmherrschaft der Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner. Für die Teilnahme am AOK-Radsonntag ist laut AOK keine Anmeldung erforderlich. Wer mitfahren will, könne einfach unterwegs in die ausgeschilderten Strecken einsteigen. Ein eigens eingerichteter Tourenplaner erleichtere die Suche nach den richtigen Strecken. Nach AOK-Angaben steht der Tourenplaner unter www.aok-bw.de/tourenplaner zur Verfügung.

Alle Informationen zu den MOA-Veranstaltungen sind nach Landkreisen geordnet auf der Homepage von Mobil ohne Auto in Baden-Württemberg unter www.moa-bw.de abrufbar.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart