AOK bringt Gesundheit in die Schulen

Online-Quiz vermittelt Wissen mit Spaß

Datum: 11.04.2011 / Kategorie: AOK-Aktionen

Stuttgart

Um das Interesse von Schülerinnen und Schülern am Thema Gesundheit zu wecken, hat die AOK den Wettbewerb "AOK-Schulmeister" gestartet. In einem Online-Quiz treten Schüler aus ganz Deutschland gegeneinander an, um die schlauste Schule zu küren. Im Vordergrund steht dabei das Thema Gesundheit. Auf den Sieger wartet ein exklusives Jan Delay-Konzert an der eigenen Schule.

"Wissen lässt sich am besten dauerhaft vermitteln, wenn die Schüler motiviert sind, Spaß haben und gefordert werden", sagt Dr. Rolf Hoberg, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg. "Der AOK-Schulmeister vereint diese Eigenschaften." Beim Quiz muss jeder Teilnehmer innerhalb von je 20 Sekunden fünf Fragen beantworten, darunter "Stimmt es, dass Essen nach 18 Uhr dick macht?" oder "Wie viel Gramm Obst isst der deutsche Durchschnittsbürger täglich?". Das Online-Quiz ist für Jugendliche ab 15 Jahren geeignet und umfasst laut AOK 500 Wissensfragen aus den Bereichen Gesundheit, Sport, Bildung und Musik.

Nach jeder Antwort, egal ob richtig oder falsch, erhält der Schüler ausführlichere Informationen zur Frage: "So erfährt er zum Beispiel, dass der Durchschnittsbürger täglich rund 33 Gramm Obst isst", sagt Hoberg. "In nur 100 Sekunden erfährt der Spieler damit fünf neue Fakten. So sollen die jungen Menschen behutsam an für sie eher nebensächliche Themen herangeführt werden. Eine schnellere und einfachere Art, Wissenswertes zu vermitteln, gibt es nicht."

Die Teilnahme am Online-Wettbewerb ist bis zum 14. Mai unter www.aok-schulmeister.de möglich. Am Ende qualifiziert sich in jedem Bundesland die Schule mit den meisten richtigen Antworten. Berücksichtigt werden dabei alle Schulen mit mindestens 30 Quizteilnehmern. Das Finale steigt am 18. Juni in der Hauptstadt. Jede der 16 qualifizierten Schulen schickt dabei ein Team von sechs Schülern ins Rennen. Der zweifache Echo-Gewinner von 2010, Jan Delay, wird abends den AOK-Schulmeister prämieren. Neben einem Pokal darf sich die Gewinnerschule dann auch über den Hauptpreis freuen: Jan Delay kommt in die Aula und gibt nur für Schüler und Lehrer ein zweistündiges Konzert.

Weitere Informationen gibt es unter www.aok-on.de. Das Jugendportal bietet jungen Menschen Informationen rund um die Themen Gesundheit und Lifestyle.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart