AOK-Schulmeister 2014 ist gestartet

Gewinnerschule darf sich im Herbst über ein Exklusiv-Konzert von Singer-Songwriter Tim Bendzko freuen

Datum: 13.01.2014 / Kategorie: AOK-Aktionen

Stuttgart

Auch 2014 sucht die AOK Baden-Württemberg wieder einen Schulmeister. Auf die Gewinnerschule wartet ein Exklusiv-Konzert von Nachwuchsstar Tim Bendzko an der eigenen Schule. Ab sofort können sich die Schülerinnen und Schüler in einem Online-Quiz für das Finale im Juni in Berlin qualifizieren. Dort entscheidet sich dann, an welcher Schule der Sieger des MTV Music Award in der Kategorie „Bester Künstler“ ein Exklusiv-Konzert gibt.

Bereits zum vierten Mal sucht die AOK Baden-Württemberg die aktivste Schule im Südwesten. Los geht es ab sofort mit dem Online-Quiz unter www.aok-on.de/bw. Bis zum 2. April können Jugendliche für ihre Schule spielen und Fragen aus den Themengebieten Gesundheit, Entertainment und Allgemeinbildung beantworten. Die beste Schule aus jedem Bundesland qualifiziert sich schließlich für das große Finale in Berlin.

In der Bundeshauptstadt kommt es im Juni dann zum Showdown. Beim finalen Wettkampf schickt jede qualifizierte Schule ein 6er-Team auf Punktejagd. Dort sind vor allem Teamgeist, Geschicklichkeit, Fitness und Köpfchen gefragt. Wer hier am Ende die Nase vorn hat, darf sich „AOK-Schulmeister 2014“ nennen und holt Singer-Songwriter Tim Bendzko an seine Schule.

Hinweis an die Redaktionen:

Der AOK-Schulmeister ist ein bundesweiter Wettbewerb der AOK. Alle weiterführenden Schulen, die Fitness und „Köpfchen“ beweisen, haben die Chance auf den Titel. 2011 wurde der Contest zum ersten Mal ausgestragen. Damals spielte Jan Delay für die Gewinner an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Kassel, 2012 durfte sich das Gymnasium Salzgitter-Bad über ein Konzert von Culcha Candela freuen. Im vergangenen Jahr rappte Cro am Gymnasium Bad Bergzabern. Bundesweit traten 2013 über 37.000 Schülerinnen und Schüler aus 7.500 Schulen online gegeneinander an.

Alles zum AOK-Schulmeister 2014 und weitere Informationen gibt es auch unter www.aok-on.de/bw oder auf www.facebook.com/AOK.BW

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart