Ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten

AOK Baden-Württemberg gewinnt HR Excellence Award

Datum: 21.12.2015 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart

Für ihr neues Kompetenzmodell ist die AOK Baden-Württemberg im Dezember in Berlin mit dem HR Excellence Award 2015 ausgezeichnet worden. Um den vom Fachmagazin „Human Resources Manager“ vergebenen Preis haben sich in diesem Jahr 450 Unternehmen in 21 Kategorien beworben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die herausragende Leistungen oder innovative Projekte im HR-Bereich vorweisen können. In der Kategorie „Kompetenz- und Performancemanagement“ war sich die Jury einig: Das neue Modell der AOK Baden-Württemberg stellt die Weichen für eine starke Zukunft. Erstmals unternehmensweit transparent, schafft es Orientierung für Mitarbeiter und Führungskräfte über die Erwartungen im Unternehmen, fördert Eigeninitiative und Führungskultur und ist die strategische Basis für eine sinnhafte und ganzheitliche Personalentwicklung.

Einen motivierenden Zugang zum neuen Modell bietet das Kompetenz-Haus im unternehmenseigenen Intranet. Es zeigt, was an welcher Stelle im Unternehmen gefordert wird und enthält eine Vielzahl an sinnhaften Tools/Werkzeugen, die dabei helfen, die geforderten Kompetenzen mit Leben zu füllen.

Baden-Württembergs größte Krankenkasse schafft damit für ihre rund 10.000 Beschäftigten erstmals einen unternehmensweit transparenten Entwicklungsrahmen, der vor allem die Selbstverantwortung und den Unternehmergeist von Mitarbeitern und Führungskräften fördert. Denn für dauerhaften Erfolg braucht es selbstbewusste Beschäftigte, die gerne Verantwortung übernehmen und selbst einschätzen können, was an ihrem Platz im Unternehmen das Beste für das Gesamtunternehmen ist. Dazu gehört Eigeninitiative, Mut und die Überzeugung, mit der eigenen Arbeit täglich etwas Sinnvolles für die Entwicklung des Unternehmens zu leisten. Ein hoher Anspruch. Doch mit dem neuen Kompetenzmodell wird diese gewünschte Grundhaltung nahbar. Bin ich konfliktfähig? Kenne ich den Markt genau? Bin ich veränderungsfähig? 25 Schlüsselkompetenzen zählt und klassifiziert das Modell für Karriereschritte aller Persönlichkeiten, die bei der AOK Baden-Württemberg arbeiten und vorankommen möchten.

Rechnerisch hat schon jeder zweite AOK-Mitarbeiter einen Blick auf das neue Kompetenzmodell geworfen: Im unternehmenseigenen Intranet wurde die Erklär-Seite des Modells bis Dezember etwa 5000 Mal angeklickt.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart