Beste Krankenkasse für Familien, Berufseinsteiger und Selbstständige

AOK Baden-Württemberg zum dritten Mal in Folge als beste regionale Krankenkasse ausgezeichnet

Datum: 20.05.2015 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart

Die AOK Baden-Württemberg wurde vom Magazin "Focus-Money" erneut zur besten regionalen Krankenkasse gewählt. Bereits zum dritten Mal in Folge siegte die Gesundheitskasse damit im großen und unabhängigen Krankenkassenvergleich des Wirtschaftsmagazins (Heft 21/2015). Dabei wurden Leistungen bewertet, die über das gesetzliche Maß hinausgehen. Die AOK Baden-Württemberg konnte als „Beste Krankenkasse für Familien“, „Beste Krankenkasse für Berufseinsteiger“ sowie „Beste Krankenkasse für Selbstständige“ überzeugen.

Das attraktive Angebot für Familien der AOK Baden-Württemberg konnte sich im Test durchsetzen: So profitieren Kinder neben den gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen durch drei zusätzliche Untersuchungen. Auch eine erweiterte Kostenübernahme von Haushaltshilfen und ein breites Angebot an AOK-Gesundheitskursen wurden positiv bewertet. Besonders wichtig für Familien: Die AOK ist dank einer 24-Stunden-Hotline rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Die Auszeichnung als „Beste Krankenkasse für Berufseinsteiger“ erhielt die Gesundheitskasse für ihr attraktives Bonusprogramm und vielfältige Angebote im Bereich Gesundheitsförderung. Punkten konnte die AOK bei den Berufseinsteigern zudem mit einer App zur Vorsorgeerinnerung, einem Arztsuchportal (AOK-Gesundheits-navigator) sowie einer virtuellen Geschäftsstelle (aok24.de).

Für die Selbstständigen ist die AOK Baden-Württemberg besonders dank ihrer Wahltarife interessant. Hier erhält der Versicherte eine Prämie von bis zu 600 Euro, wenn Kosten für medizinische Behandlungen und Arzneimittel bis zu einem bestimmten Betrag im Jahr selbst bezahlt werden. Auch zusätzliche Vorsorgeleistungen bei Haut- und Darmkrebs konnten überzeugen.

Die AOK Baden-Württemberg zahlt mehr als 13 Milliarden Euro pro Jahr an Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung. In 36 Gesundheitszentren und 46 AOK-Rückenstudios sowie 230 AOK-KundenCentern erhalten die rund 3,9 Millionen Versicherten der AOK Baden-Württemberg eine umfassende und individuelle Beratung. Auch konkrete Angebote aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Psychische Gesundheit finden vor Ort statt. 2014 nahmen mehr als 60.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an über 6.000 Kursen teil.

Anmerkung für Redaktionen:

Das Wirtschaftsmagazin "Focus-Money" testet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) in Köln und dem Portal www.gesetzlichekrankenkassen.de regelmäßig Krankenkassen. In der aktuellen Studie wurden sieben Angebotsspektren für spezielle Kundengruppen verglichen. Dabei wurden Leistungen zugeordnet, die über das gesetzliche Maß hinausgehen und für die jeweilige Zielgruppe einen Mehrwert darstellen. Mit ihrem Leistungsangebot konnte die AOK Baden-Württemberg unter den regionalen Krankenkassen insgesamt über alle Kundenprofile hinweg am meisten Punkte sammeln. Sie war bereits 2013 und 2014 Testsieger und konnte sich nun gegenüber dem Ergebnis aus dem Vorjahr nochmals verbessern.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart