„Mit dem Rad zur Arbeit“

Mehr als 4.000 Berufstätige radeln bereits im Rahmen der Aktion zum Arbeitsplatz

Datum: 22.07.2010 / Kategorie: AOK-Aktionen

Stuttgart

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ verzeichnet seit dem Startschuss am 1. Juni 2010 bereits 4.209 Teilnehmer. Ob mit den Kollegen im Team oder im Alleingang – mitmachen kann jeder, der bis zum 31. August an mindestens 20 Tagen den Arbeitsweg mit dem Fahrrad bestreitet. Im vergangenen Jahr haben sich insgesamt rund 6.400 Teilnehmer bis zum Aktionsende registriert.

„Wir freuen uns, dass trotz hoher Temperaturen bereits so viele Menschen für ihre Gesundheit und für die Umwelt aktiv sind, in dem sie das Rad anstelle anderer Verkehrsmittel für ihren Weg zur Arbeit nutzen“, erklärt Dr. Rolf Hoberg, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg. „In den kommenden Wochen wollen wir noch viele weitere Menschen motivieren, zur Arbeit zu radeln. Zur Halbzeit der Aktion haben wir bereits mehr als 4.200 Teilnehmer, so dass ich zuversichtlich bin, die beachtliche Teilnehmerzahl vom vergangenen Jahr übertreffen zu können“, so Hoberg.

Neben einem Plus an Fitness gibt es viele Sachpreise zu gewinnen. Unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de finden Interessierte einen Aktionskalender und alle Teilnahmebedingungen. „Der eigene Erfolg lässt sich auf der Website mit dem CO2- und mit dem Kalorienrechner leicht kontrollieren, das spornt zusätzlich an“, sagt Hoberg. „Auf der Website dokumentieren heute bereits 30 Fanpages begeisterter Teilnehmer die Freude und den sportlichen Ehrgeiz, den so viele bei dieser Aktion entwickelt haben“, betont der AOK-Vorstandschef.

„Mit dem Rad zur Arbeit“ ist eine Gemeinschaftsaktion der AOK Baden-Württemberg, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und der Radsportverbände in Baden-Württemberg und findet seit 2005 in jedem Sommer statt.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart