Neuer Geschäftsführer bei der AOK – Die Gesundheitskasse Nordschwarzwald

AOK-Verwaltungsrat bestellt Hartmut Keller als Nachfolger von Christian Kratzke

Datum: 15.05.2013 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart

Pforzheim, 15.05.2013Der Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg hat gestern Hartmut Keller als künftigen Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Nordschwarzwald bestellt. Ab dem 1. Juli wird er offiziell die Nachfolge von Christian Kratzke antreten, der zum selben Zeitpunkt als Geschäftsführer zur Bezirksdirektion Stuttgart-Böblingen wechselt. Bisher ist Keller stellvertretender Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Nordschwarzwald.

„Ich freue mich über das einstimmige Votum des AOK-Bezirks- und –Verwaltungsrates sowie das Vertrauen des Vorstandes. Jetzt geht es darum, die vor uns liegenden vielfältigen Aufgaben zu meistern“, sagt Hartmut Keller zu seiner Bestellung. Seit 11 Jahren ist der 52-Jährige in verschiedenen Führungspositionen bei der AOK Baden-Württemberg tätig. Zu Beginn seiner Laufbahn war der studierte Betriebswirt stellvertretender Geschäftsführer der ehemaligen AOK-Bezirksdirektion Heilbronn und dort auch als Leiter für den Geschäftsbereich Service verantwortlich. „Der direkte Umgang mit den Kunden hat mir immer besonders viel Spaß gemacht“, erinnert sich der dreifache Familienvater. Bis zu seinem Wechsel an die Spitze der Bezirksdirektion Nordschwarzwald war er fünf Jahre lang in Pforzheim als stellvertretender Geschäftsführer engagiert. Keller: „Als Schwerpunkte meiner Aufgaben sehe ich die prägende Mitgestaltung der AOK vor allem bei der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum, die Frage eines gemeinsamen Krankenversicherungsmarktes und der Verbesserung von defizitären Strukturen im Krankenhausbereich.“

Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, sieht die Bezirksdirektion Nordschwarzwald weiterhin in sehr guten Händen: „Durch seine langjährige und vielfältige Tätigkeit bei der AOK kennt Hartmut Keller das Unternehmen bestens. Mit ihm an der Spitze der AOK-Bezirksdirektion haben wir zudem einen Geschäftsführer, für den Kundennähe oberste Priorität genießt.“ Der Entscheidung des Verwaltungsrates gingen ein transparentes Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie ein einstimmiges Votum des regionalen AOK-Bezirksrates voraus.

Rund 232.000 Versicherte in der Stadt Pforzheim und in den Landkreisen Calw, Enzkreis und Freudenstadt vertrauen der Gesundheitskasse AOK. Damit ist die AOK-Bezirksdirektion Nordschwarzwald unangefochtener Marktführer in der Region. Im vergangenen Jahr konnte sie fast 10.000 neue Mitglieder gewinnen. Diesen Trend will Harmut Keller zusammen mit seinen knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Bezirksdirektion weiter ausbauen.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart