Neuer Geschäftsführer bei der AOK Neckar-Fils

AOK-Verwaltungsrat bestellt Johannes Bauernfeind als Nachfolger von Dieter Kress

Datum: 13.12.2013 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart

Der Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg hat heute Johannes Bauernfeind zum künftigen Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Neckar-Fils bestellt. Ab dem 1. Januar 2014 übernimmt er die Aufgaben des langjährigen Geschäftsführers Dieter Kress, der in den Ruhestand geht. Thomas Schneider bleibt stellvertretender Geschäftsführer.

„Ich freue mich auf diese neue interessante und anspruchsvolle Aufgabe. Jetzt geht es daran, noch mehr Menschen die hervorragenden Versorgungsangebote und den erstklassigen Service unserer AOK näher zu bringen“, sagt Johannes Bauernfeind zu seiner Bestellung. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete der heute 47-Jährige zunächst für die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft bis er vor 18 Jahren zur Hauptverwaltung der AOK Baden-Württemberg kam. Als Leiter des Fachbereichs Akut-Versorgung gestaltete er von 2005 bis 2008 neben der Krankenhausversorgung auch die ambulante Versorgung durch Ärzte und Zahnärzte mit. Derzeit ist er Leiter des Fachbereichs Versorgungs-Controlling und Analytik. „In meinen bisherigen Tätigkeiten habe ich immer den Blick besonders auf die Versorgung unserer Versicherten gelenkt“, so Bauernfeind. Er ist davon überzeugt, dass mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen auch mehr Qualität für Patienten und Versicherte bedeutet.

„Aufgrund seiner langjährigen und vielfältigen Tätigkeiten im Unternehmen kennt Johannes Bauernfeind die gesundheitsökonomischen Zusammenhänge und die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen bestens. Eine qualitativ hochwertige Versorgung und ein umfassender Service haben bei ihm oberste Priorität“, so Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. Mit der Bestellung Bauernfeinds zum neuen Chef der AOK Neckar-Fils folgte der Verwaltungsrat der Empfehlung des regionalen AOK-Bezirksrats und des Vorstands. Bauernfeind hatte sich in einem transparenten Bewerbungs- und Auswahlverfahren durchgesetzt.

Mehr als 307.000 Versicherte in den Landkreisen Esslingen und Göppingen vertrauen der Gesundheitskasse. Damit ist die Bezirksdirektion Neckar-Fils unangefochtener Marktführer in der Region. Im laufenden Jahr konnte sie bereits über 9.000 neue Versicherte gewinnen. Diesen Trend will Johannes Bauernfeind zusammen mit den mehr als 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bezirksdirektion fortsetzen und weiter ausbauen.

Kontakt zur Pressestelle

AOK Baden-Württemberg Pressestelle

Kontaktdaten der AOK Baden-Württemberg Pressestelle

E-Mail: presse@bw.aok.de
Telefon: 0711 2593-229
Telefax: 0711 2593-100

Presselstraße 19
70191 Stuttgart