Spende des Bezirksrates und der Geschäftsführung der AOK Ostwuerrtemberg

Symbolische Scheckübergabe an den Heidenheimer Landrat Peter Polta. Auf dem Bild (v. l.) Martin Kerler, stv. Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, Landrat Peter Polta, Bezirksrats-Vorsitzender Karl Groß, AOK-Geschäftsführer Hans-Joachim Seuferlein. Hintergrund: Die Mitglieder des Bezirksrates der AOK Ostwürttemberg haben gemeinsam mit der AOK-Geschäftsführung 1000 Euro an den „Heiden-heim-fuer-Ukraine.de e.V.“ gespendet.

Datum: 02.08.2022
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 3.27 MB
Bildgröße: 4334 x 2168 px

Quelle: Oliver Bayer / AOK Ostwürttemberg
Copyright: Oliver Bayer

Download