AOK auf Erfolgskurs

Das Jahresergebnis 2016 der AOK kann sich sehen lassen. Geschäftsführer Christian Kratzke freut sich über steigende Mitgliederzahlen und über die stabile Finanzsituation.

Datum: 04.01.2017 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart/Kreis Böblingen

Die Ampeln bei der AOK Stuttgart-Böblingen stehen auf grün – mehr als 383.000 Versicherte zählte die Gesundheitskasse zum Jahresende. „Somit sind 2016 über 13.000 Menschen zur AOK Stuttgart-Böblingen gewechselt“, freut sich Christian Kratzke. Die positive Mitgliederentwicklung spiegelt auch den landesweiten Trend wider. So verzeichnete die AOK Baden-Württemberg im vergangenen Jahr einen Zuwachs von fast 153.000 Versicherten.

 

Der Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg bleibt in 2017 unverändert bei 15,6 Prozent und liegt damit auch unter dem Bundesdurchschnitt. Auch mit der Finanzsituation und dem Überschuss der AOK Baden-Württemberg von über 114 Millionen Euro ist Kratzke sehr zufrieden „Das Versprechen ‘GESUNDNAH‘ gilt natürlich auch 2017. Darunter verstehen wir die bestmögliche Versorgung unserer Versicherten bei ortsnaher Betreuung in unseren KundenCentern“, so der AOK-Chef. Seit das Pflegestärkungsgesetz zu Jahresbeginn in Kraft getreten ist, gelte das Versprechen umso mehr. Schon im Dezember zeichnete sich ab, dass die persönliche Betreuung den Menschen sehr wichtig ist: Allein zum Thema Pflege zählte die AOK Stuttgart-Böblingen im Durchschnitt 400 Anrufe täglich. Hinzu kommen noch die Beratungen auf den KundenCentern. Kratzke: „Wir werden die betroffenen Menschen und deren Angehörige auch weiterhin regelmäßig und gezielt informieren“.

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. Elisabeth Schöndorf

Leiterin Kommunikation/Politik

E-Mail: Dr.Elisabeth.Schoendorf@bw.aok.de
Telefon: 0711 2069-1025
Telefax: 0711 2069-911026
Mobil: 0172 6178096

Presselstraße 19
70191 Stuttgart