AOK-Firmenlauf mit neuem Teilnehmerrekord

Schwäbisch Hall. Der AOK-Firmenlauf stößt bei den Unternehmen in der Region auf immer größeres Interesse. „Knapp 700 Läufer sind am Start in Schwäbisch Hall - Teilnehmerrekord!“, berichtet Alexander Hübner der Organisator von „BW-Running – Die Firmenlaufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände“. Spätestens jetzt ist klar, dass das Ereignis zu einem wichtigen Termin im Freizeitsportkalender der Stadt geworden ist. Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Herman-Josef Pelgrim gibt am 4. Juli um 18:30 den Startschuss im Optima-Sportpark.

Datum: 01.07.2019 / Kategorie: AOK-Aktionen

Schwäbisch Hall

Die Teilnehmer erwartet außer dem attraktiven 5 Kilometer langen Zwei-Runden-Kurs und perfekten Rahmenbedingungen vor allem eine tolle Atmosphäre und Stimmung. Online sind keine Anmeldungen mehr möglich, da die Startnummern bereits im Druck sind. Nachmelden können Kurzentschlossene noch am 4. Juli. ab 14 Uhr zum Preis von 19 Euro pro Person ausschließlich per Barzahlung in den Räumlichkeiten des OPTIMA Sportparks.

 

 

 

„Wir freuen uns sehr, dass der AOK Firmenlauf weiterhin wächst und unter den Haller Firmen beliebter wird. Er ist wirklich ein tolles Lauferlebnis in der Stadt geworden und die Firmen freuen sich schon lange im Voraus auf den gemeinsamen Laufabend“, erklärt Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. Diese Einschätzung teilt der Titelsponsor AOK: „Die entspannte und fröhliche Atmosphäre beim Lauf vermittelt in idealer Form, wie bereichernd Bewegung für unsere Gesundheit ist“, erklärt Michaela Lierheimer, Geschäftsführerin der AOK Heilbronn-Franken.

 

 

 

Es ist Aufgabe der Gesundheitskasse, in allen gesellschaftlichen Bereichen über eine gesunde Lebensweise zu informieren und für sie zu werben. Allein in Heilbronn-Franken ist sie mit rund 70 Fachleuten in Schulen, Vereinen und Unternehmen mit ihren Programmen und ihrem Know-How präsent. „Das Laufevent ist ein schönes Ereignis, das unser Engagement in Sachen Gesundheit für die Menschen in der Region unterstreicht“, so Michaela Lierheimer.

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. René Schilling

Pressesprecher

E-Mail: dr.rene.schilling@bw.aok.de
Telefon: 07131 639-350
Telefax: 07131 639-415
Mobil: 0152 21550995

Allee 72
74072 Heilbronn