AOK-Gewinnspiel: Spaichingerin trifft Philipp Lahm

Spaichingen, 5.9.2014 – Aufregende Sommerferien hat Emily  Meissner erlebt. Das fußballbegeisterte Mädchen aus Spaichingen hat beim AOK-Gewinnspiel auf familie.aok.de die Teilnahme am Philipp-Lahm-Sommercamp gewonnen. Sechs erlebnisreiche Tage durfte die zehnjährige FC Bayern-Anhängerin in der Nähe von München verbringen, inklusive An- und Abreise mit Ihrer Mutter Monika Meissner.

Datum: 05.09.2014 / Kategorie: AOK-Aktionen

Spaichingen

Über Videobotschaften stellte Philipp Lahm den Kindern Aufgaben. So durften sie beispielsweise in Teamarbeit ein Labyrinth aufbauen, lernten fremde Esskulturen kennen, balancierten auf der Slackline, kochten Marmelade, besuchten einen Bauernhof und überlegten sich, welche Eigenschaften der perfekte Freund haben muss und ob sie diese selbst auch haben. Als die Kinder gerade beim Thema Entspannung eine Traumreise machten und sie danach die Augen wieder öffneten, stand der frischgebackene Weltmeister Philipp Lahm persönlich vor ihnen. Das war für alle eine Riesenüberraschung. „Als ich meine Tochter am Ende der Woche wieder abholte und die Kinder uns Eltern ihren Tanz und die verschiedenen Gruppen ihre Schlachtrufe vorführten, war die Freude und Begeisterung aller zu spüren“, sagt Mutter Meissner. „Emily war gar nicht mehr zu stoppen, als sie mir zeigte, was sie zu den Themen Ernährung, Bewegung und Persönlichkeit alles gelernt und erfahren hat.“ Organisiert wurde das Sommercamp von der Philipp-Lahm-Stiftung, die mit der AOK Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ kooperiert.

Kontakt zur Pressestelle

Elke Rauls

Kommunikation und Politik

E-Mail: presse-aok-sbh@bw.aok.de
Telefon: 07721 805-206
Telefax: 07721 805-91-206

Schwenninger Straße 1/2
78048 Villingen-Schwenningen