AOK Hochrhein-Bodensee stellt aktuelles Gesundheitsprogramm für Herbst und Winter vor - Stärkung des inneren Gleichgewichts steht im Mittelpunkt

Die neuen Gesundheitsangebote der AOK-Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee für Herbst und Winter sind da.

Datum: 05.07.2017 / Kategorie: Gesundheit und Prävention

Waldshut-Tiengen / Konstanz / Lörrach

Die AOK Hochrhein-Bodensee hat jetzt ihr neues Kursangebot für kommenden Herbst und Winter vorgestellt. Der Schwerpunkt bei den über 170 Kursangeboten liegt in der Stabilisierung der psychischen Gesundheit. Das eigens für die AOK Baden-Württemberg entwickelte Kursprogramm "Lebe Balance" steht weiterhin im Programm und soll die Teilnehmer dabei unterstützen, die persönliche Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit und damit das Wohlbefinden langfristig zu stabilisieren.

 

„Neben den körperlichen Aspekten treten für ein gesundes Leben auch immer mehr die psychischen Aspekte in den Vordergrund“, sagt Alexander Wittwer, Leiter Gesundheitsförderung bei der AOK-Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee. Dabei soll die in den vergangenen Jahren stark nachgefragte Kursreihe "Lebe Balance" helfen: In sieben Kursmodulen à 90 Minuten erfahren und erlernen die Teilnehmer, auf ihr Inneres zu achten und ihre Lebensweise an dem auszurichten, was wirklich wichtig ist. Die Kurse stehen auch für Nicht-AOK-Versicherte offen und werden in Konstanz, Radolfzell, Lörrach und Waldshut-Tiengen angeboten.

 

Das neue Kursangebot enthält aber auch die klassischen Präventionsgebiete Bewegung, Entspannung und Ernährung. Bei Letzterem bietet die Gesundheitskasse beispielsweise den neuen Kurs "Let's cook together" an, eine Anregung für ein Kochevent mit Freunden – aber ebenso Kochkurse für Singles oder Kücheneinsteiger.

 

Das Bewegungsprogramm umfasst verschiedene Angebote für Versicherte mit Rückenproblemen wie zum Beispiel Pilates, Functional Fitness oder Faszientraining, die den Körper kräftigen und gleichzeitig in Form bringen. Hinzu kommt das Entspannungsprogramm rund um die „AOK-Blitzentspannung“ und Progressive Muskelentspannung.

 

Mehr als 170 verschiedene Kurse stehen bei der AOK Hochrhein-Bodensee zur Auswahl. Die Kursbroschüre mit einem Überblick über das Gesamtangebot ist in jedem AOK-KundenCenter erhältlich. Die Teilnahme ist für alle AOK-Versicherten kostenfrei. Ab sofort können die Kurse telefonisch unter Telefon (0 77 51) 8 78 – 3 00 oder online unter www.aok-bw.de, Rubrik Gesundheit, gebucht werden.

 

Kontakt zur Pressestelle

Cordelia Steffek

Pressesprecherin

E-Mail: presse-aok-hrb@bw.aok.de
Telefon: 07621 419-136
Telefax: 07621 419- 91136
Mobil: 01520 9258069

Am Rheinfels 2
79761 Waldshut-Tiengen