AOK und ADFC laden zur Radtour ein – Auftakt der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), Kreisgruppe Schwarzwald-Baar laden alle Interessierten am kommenden Donnerstag zu einer Rundfahrt von Villingen nach Schwenningen und zurück ein.

Datum: 18.04.2018 / Kategorie: AOK-Aktionen

Villingen-Schwenningen

Auch auf dem Weg zur Arbeit könne man bei steigenden Temperaturen das Auto einmal stehen lassen und mit dem Rad fahren oder eine Kombination aus Fahrrad und Öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen. Schon 30 Minuten Bewegung am Tag stärken die Gesundheit nachhaltig.

 

 

 

Das findet auch Steffen Lehr vom ADFC Schwarzwald-Baar: „Wir setzen uns gemeinsam mit den Kommunen dafür ein, dass es rund um Villingen-Schwenningen gute Radwege gibt. Die kann man beispielsweise nutzen, wenn man im einen Stadtbezirk lebt, aber im anderen arbeitet.“ Auch aus den umliegenden Gemeinden könne man so leicht in die Doppelstadt zum Arbeitsplatz kommen.

 

Auch der Geschäftsführer der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Klaus Herrmann, wird mitradeln. „Wir wollen in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein dafür schaffen, dass man für viele Fahrten das Fahrrad anstelle des Autos nutzen kann. Man tut damit der Umwelt etwas Gutes, aber auch seiner eigenen Gesundheit“, so der AOK-Chef.

 

Die Tour startet am kommenden Donnerstag, 26. April um 17 Uhr an der AOK in Villingen, Schwenninger Str. 1/2. Die Fahrt nach Schwenningen und zurück auf einem Rundkurs dauert ca. eineinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neben AOK und ADFC fahren auch Vertreter des Landkreises und der Stadt Villingen-Schwenningen mit.

 

 

 

Die Fahrt ist der regionale Auftakt der bundesweiten Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC. Wer von Mai bis August an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fährt, kann dabei attraktive Preise gewinnen. Mehr Infos unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de.

 

Kontakt zur Pressestelle

Angelika Sönnichsen

Leiterin Kommunikation und Politik

E-Mail: presse-aok-sbh@bw.aok.de
Telefon: 07721 805-205
Telefax: 07721 805-91-205
Mobil: 0172 4585686

Schwenninger Straße 1/2
78048 Villingen-Schwenningen