AOK unterstützt Diabetikervereinigung

Rund 8 Prozent der Bevölkerung sind an Diabetes erkrankt – Tendenz steigend.

Datum: 26.10.2016 / Kategorie: Gesundheit und Prävention

Heilbronn

Die Diabetikervereinigung Heilbronn informiert seit Jahren mit Broschüren und Vortragsveranstaltungen über die Volkskrankheit. „Der gemeinsame Austausch und Wissen über die Krankheit sind die beste Vorsorge und Grundlage dafür, dass es uns besser geht“, sagt die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe Elisabeth Staas. Diese Arbeit unterstützt die AOK Heilbronn-Franken in diesem Jahr mit 3.500 Euro. „Für uns als Gesundheitskasse ist“, so der stv. Geschäftsführer Jürgen Heckmann, „die Prävention ein Kernanliegen. Daher unterstützen wir die Diabetikervereinigung gern.“

Kontakt zur Pressestelle

Dr. René Schilling

Pressesprecher

E-Mail: dr.rene.schilling@bw.aok.de
Telefon: 07131 639-350
Telefax: 07131 639-415
Mobil: 0152 21550995

Allee 72
74072 Heilbronn