Beitragsfreiheit für Waisenrentner

Seit dem 01.01.2017 können sich Voll- oder Halbwaisenrentner in der gesetzlichen Krankenversicherung beitragsfrei versichern.

Datum: 11.01.2017 / Kategorie: Sonstiges

Stuttgart und Kreis Böblingen

Die Neuregelungen gelten für Waisen, die Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung sind. Damit zahlen seit Jahresbeginn Waisenrentner, die bisher in der Krankenversicherung der Rentner beitragspflichtig versichert waren, aus ihrer Rente keine Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung mehr – einschließlich des Zusatzbeitrages sowie des Beitrags zur sozialen Pflegeversicherung. Die Rentenversicherung hat die Beitragsberechnungen zum 1. Januar 2017 automatisch angepasst. „Das bedeutet, dass die Rentenversicherung weiterhin ihren Beitragsanteil abführt, doch der Eigenanteil der Waisen entfällt. Das ist eine gute Nachricht für die 1.500 Waisenrentner, die bei der AOK Stuttgart-Böblingen versichert sind“, freut sich Geschäftsführer Christian Kratzke. Die betroffenen Mitglieder der Gesundheitskasse wurden bereits informiert.

 

Die Neuregelung gilt auch für Waisenrentner, die bei einem privaten Krankenversicherungsunternehmen versichert sind. Auch sie können unter bestimmten Voraussetzungen von dieser Regelung profitieren. Weitere Infos dazu erhalten Interessierte bei AOK-Versicherungsexpertin Karin Stern unter 07031 617-8501.

 

 

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. Elisabeth Schöndorf

Leiterin Kommunikation/Politik

E-Mail: Dr.Elisabeth.Schoendorf@bw.aok.de
Telefon: 0711 2069-1025
Telefax: 0711 2069-911026
Mobil: 0172 6178096

Presselstraße 19
70191 Stuttgart