Entspannt in ein gesundes Leben

Die AOK denkt schon im Advent an den Frühling! Daher erscheint das neue Kursprogramm der Gesundheitskasse bereits am 8. Dezember. Entspannt das Leben genießen ist das Motto, das sich durch die Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungs-Kurse zieht. Sie starten zwar erst im Februar, aber ab sofort können die Angebote in Biberach, Ochsenhausen, Laupheim, Dürmentingen und Riedlingen gebucht werden.

Datum: 07.12.2015 / Kategorie: AOK-Angebote und Leistungen

Biberach

Hektische Vorbereitungen, viel zu viel Essen und gemütliches Beisammensitzen: Weihnachten und Neujahr sind die Zeit, in der man die Disziplin über Bord wirft. Sind die Feiertage vorbei, ist es wieder so weit: Alles soll besser werden! Wer jetzt schon an 2016 denkt und sich den passenden AOK-Kurs aus über 300 Angeboten aussucht, der sündigt entspannter über die Feiertage.

Entspanntheit ist überhaupt das Motto für das Jahr 2016: Die AOK-Kochkurse konzentrieren sich auf das Wesentliche. „Gemüse, Vollkornnudeln, Kartoffeln und Salat. Dazu frische Kräuter und gutes Rapsöl. Mehr braucht es kaum, um täglich etwas Schmackhaftes und Gesundes auf den Tisch zu bringen“, sagt Patricia Steiniger, Ernährungsfachkraft bei der AOK Ulm-Biberach. Wenn man weiß wie! Entscheidend ist auch, sich beim Zubereiten nicht zu stressen, mit Familie oder Freunden zu essen und sich ganz auf die relaxte Seite des Essens zu konzentrieren. Rituale zu entwickeln. Wie das geht, erfahren Interessierte in der AOK-Kochwerkstatt von „Fisch“ bis „Frische Sommerküche“.

Entspannt-heit im Alltag durch gezielte Entspann-ung: Das trainieren Gestresste bei Kursen von Progressiver Muskelentspannung bis zum beliebten Hatha Yoga. „Immer per Autopilot durch den Tag geleitet werden. Bloß nicht. Genießen Sie den Augenblick“, sagt Sieglinde Wilczek-Cohn, Präventionsberaterin bei der AOK Ulm-Biberach. Sie ist auch gern behilflich bei der Auswahl der richtigen Kurse. Denn nur, wenns passt, bleibt man dabei.

Aber ohne Bewegung ist alles nichts. „Gäbe es sie nicht, man müsste sie erfinden: Bereits 30 Minuten tägliche Bewegung, die einen ins Schwitzen und außer Atem bringt, entfaltet eine schier unglaubliche Wirkung auf unseren Organismus und mindert das Risiko zahlreicher Krankheiten“, sagt Anja Jedelhauser, Sportwissenschaftlerin bei der AOK Ulm-Biberach. Der Vorteil der AOK-Bewegungskurse? Man kann eine Saison ausprobieren, ob die Sportart einem liegt, um dann im Verein oder allein weiterzumachen – oder etwas anderes auszuprobieren. Daher reichen die Kurse von Rückenschule über Aqua Jogging bis südamerikanischer „Body Move“-Fitness.

Die Kurse finden in zentral in Biberach, Ochsenhausen, Laupheim, Dürmentingen und Riedlingenstatt und werden allesamt von qualifizierten Mitarbeitern der AOK Ulm-Biberach geleitet. Ab 8. Dezember können die Kurse telefonisch unter 07351 501-450 oder online unter www.aok-bw.de/gesundheitsangebote gebucht werden. Die ausführliche Kursbroschüre gibt es in jedem AOK KundenCenter sowie unter dem oben stehenden Link. Die Teilnahme an jährlich zwei Kursen ist für AOK-Versicherte kostenlos.

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Wöllhaf

Pressesprecher

E-Mail: presse-ulb@bw.aok.de
Telefon: 0731 168-705
Telefax: 0731 16891-705
Mobil: 0175 6070803

Schwambergerstraße 14
89073 Ulm