Es muss nicht immer Schokolade sein

AOK Bodensee-Oberschwaben gibt Tipps für kleine Geschenke im Advent

Datum: 08.12.2020 / Kategorie: Gesundheitstipps

Bodensee-Oberschwaben

Ob im Adventskalender, beim Wichteln im Freundeskreis oder als Mitbringsel für die Familie – Schokolade und Plätzchen sind in der Adventszeit beliebt. Doch es gibt auch kleine Aufmerksamkeiten, die gesundheitsbewusst sind und trotzdem Freude machen.

 

Mandarinen und Nüsse sind beispielsweise gesunde Klassiker im Nikolausstiefel. Nüsse enthalten reichlich Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffe, Mineralien sowie Vitamine und Zitrusfrüchte stecken voll Vitamin C. Als praktische und länger haltbare Alternative eignen sich Trockenfrüchte wie Äpfel, Aprikosen und Datteln. Eine Hand voll kann eine Portion der pro Tag empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse ersetzen, wenn kein frisches Obst zur Hand ist. Doch auch auf Süßigkeiten muss in der Adventszeit nicht verzichtet werden – solange Schokolade und Co. selten und vor allem bewusst genossen werden.

 

Ein schönes Mitbringsel ist eine Packung Tee mit einer hübschen Tasse. Denn auch im Winter sollten täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser, ungesüßter Tee oder dünnes Saftschorle getrunken werden. Wer gerne in der Küche aktiv ist, kann eine Backmischung im Glas, zum Beispiel für Kekse oder Muffins, herstellen und in ein schönes Glas abgefüllt verschenken. Auch selbstgemachte Gewürzmischungen, zum Beispiel für weihnachtlichen Punsch, eignen sich gut als Geschenk.

 

Sportbegeisterten kann man mit einem Theraband eine Freude machen. Damit können Schultern, Arme und Rücken trainiert werden. Mit einem Igelball können die Füße nach einem stressigen Tag oder einer Laufeinheit massiert werden. Dazu den Ball auf den Boden legen und im Stehen oder Sitzen mit der Fußsohle von der Ferse bis zu den Zehen darüber rollen. Auch Accessoires für den Sport im Freien sind beliebte kleine Geschenke: Reflektoren, die als Bänder an Armen und Beinen getragen werden können, Handschuhe oder ein Stirnband.

 

Und auch im Bereich „Entspannung und psychische Gesundheit“ gibt es verschiedene Geschenkideen. Ein schönes Tagebuch mit einem passenden Stift bietet den perfekten Start in eine neue Gewohnheit: Tagebuchschreiben stärkt nachweislich die seelische Gesundheit, verhilft zu mehr Achtsamkeit und stoppt das Gedankenkarussell. Ein gut duftender Badezusatz beschert dem Beschenkten einen entspannten Abend in der Badewanne. Eine etwas außergewöhnliche Idee ist das Verschenken von Zeit. Der „Gutschein“ kann für gemeinsame Aktivitäten wie einen Filmeabend, gemeinsames Kochen oder ein langes Gespräch eingelöst werden. Wer künstlerisch begabt ist, kann einen motivierenden Spruch oder ein schönes Zitat auf eine Karte schreiben. Sie kann dem Beschenkten an schlechten Tagen neue Energie verleihen. Ein Fotoabzug von einer gemeinsamen Aktivität oder einem besonderen Tag ist eine schöne Erinnerung an gemeinsam erlebte Momente – gerade in Zeiten, in denen der persönliche Kontakt eingeschränkt werden muss.

 

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Müller

Pressesprecher

E-Mail: thomas.mueller@bw.aok.de
Telefon: 0751 371-178
Telefax: 0751 371-51178
Mobil: 0170 3334161

Charlottenstraße 49
88212 Ravensburg