Führungsduo der AOK Neckar-Fils komplett

Die neue Geschäftsführung der AOK-Bezirksdirektion Neckar-Fils steht fest: Ab dem 1. Januar 2020 übernimmt Janice Näther das Amt der stellvertretenden Geschäftsführerin. Sie steht somit Heike Kallfass zur Seite, die, in der Nachfolge von Johannes Bauernfeind, mit Beginn des neuen Jahres ihr Amt als Geschäftsführerin antreten wird.

Datum: 10.12.2019 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Esslingen/Göppingen

Janice Näther ist der AOK Baden-Württemberg seit Beginn ihrer Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten im Jahre 2002 treu. Mittlerweile blickt die 34-Jährige auf mehr als zehn Jahre Führungserfahrung im Arztpartner-Service und als Geschäftsbereichsleiterin Versorgungsmanagement zurück. „Ich habe es schon immer als eine sehr spannende Herausforderung empfunden, Wegemacher für ein gesundes Leben zu sein. Die Bezirksdirektion Neckar-Fils ist in der Region tief verwurzelt und hat einen klaren Blick für die beste Versorgung der Versicherten. Auf uns können die Menschen zählen“, verdeutlicht Janice Näther. Sie ist auch IHK-geprüfte Betriebswirtin und somit bestens für die Position in der Geschäftsführung gerüstet. Bei aller Vorfreude habe sie aber auch einen gesunden Respekt vor dem neuen Amt.

 

„Wir sind schon jetzt ein gutes Team und wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können, das ist eine ungemein wichtige Voraussetzung, die uns im künftigen Tagesgeschäft und auch bei strategischen Fragestellungen helfen wird“, unterstreicht vor diesem Hintergrund die 48-jährige Juristin Heike Kallfass, die bereits seit mehr als drei Jahren eng mit Janice Näther in der AOK Neckar-Fils zusammenarbeitet.

 

„Der 1. Januar 2020 wird mit einer größeren Verantwortung, aber auch mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten einhergehen“, so Heike Kallfass weiter. Sie ist bereits seit 2014 stellvertretende Geschäftsführerin in der Bezirksdirektion Neckar-Fils und weiß deshalb sehr genau, welche neuen Herausforderungen auf Janice Näther und auch auf sie selbst zukommen werden.

 

„Wir gehen als Geschäftsführung den Weg als erfolgreiche Mitgestalter für ein gesundes Leben in den Landkreisen Göppingen und Esslingen in jedem Fall konsequent weiter – zusammen mit unseren Kolleginnen und Kollegen. Es ist ungemein wichtig, unseren Versicherten Sicherheit geben zu können und dabei stets das Gespür für ihre Bedürfnisse zu bewahren“, sagen beide übereinstimmend. Schließlich stehe die AOK Neckar-Fils für eine Nähe in der Region, die auf Vertrauen und Verlässlichkeit aufbaut.

 

Weitere Informationen:

 

Die AOK-Bezirksdirektion Neckar-Fils betreut in den Landkreisen Göppingen und Esslingen rund 340.000 Versicherte und mehr als 14.000 Arbeitgeber. Allein im Jahr 2018 konnten mehr als 10.000 Versicherte hinzugewonnen werden.

 

Kontakt zur Pressestelle

Jörg Portius

Leiter Kommunikation/Politik

E-Mail: joerg.portius@bw.aok.de
Telefon: 0711 9399-440
Telefax: 0711 9399-160

Plochinger Straße 13
73730 Esslingen