Für Fitness und Gesundheit

Immer mehr Menschen entdecken das Laufen als Gemeinschaftserlebnis, das Spaß macht und das Wohlbefinden fördert. Zu den Top-Veranstaltungen der Region zählt der AOK-Firmenlauf, der am Mittwoch, 11. Juli 2018 im Rahmen von „BW-Running – Die Firmenlaufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände“ im OPTIMA Sportpark in Schwäbisch Hall stattfindet.

Datum: 29.06.2018 / Kategorie: AOK-Aktionen

Schwäbisch Hall

Der Startschuss für die Firmenläufer fällt um 18:30 Uhr im Innenraum des Optima-Sportparks, dort wo sonst die Bundesliga-Footballer der Unicorns ihre Spiele austragen. Im Anschluss an den AOK Firmenlauf folgt im Sportpark das große WM-Public Viewing und eine „After-Lauf-Party“. Nachdem 2017 mit über 900 Anmeldungen ein neuer Rekord erzielt wurde, hoffen die Veranstaltungspartner diese Zahl dieses Jahr noch „toppen“ zu können. „Schon nach zwei Veranstaltungen ist der AOK-Firmenlauf bei den Menschen der Region angekommen. Das Interesse ist riesengroß, das zeigen die zahlreichen Anmeldungen“, sagt Alexander Hübner vom Württembergischen Leichtathletik-Verband.

 

Die Teilnehmer erwartet neben einem attraktiven 5 km-langen Zwei-Rundenkurs, eine tolle Atmosphäre, perfekte Rahmenbedingungen und besondere Überraschungen. „Wir freuen uns sehr, dass der AOK Firmenlauf nun bereits zum dritten Mal in Schwäbisch Hall stattfindet. Neben dem Drei-Königs-Lauf ist er zu einem Top-Laufangebot in der Stadt geworden. Die Teilnehmer freuen sich schon lange im Voraus auf den gemeinsamen Abend im OPTIMA Sportpark“, erklärt Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim.

 

Er wird es sich nicht nehmen lassen, auch bei der dritten Auflage des AOK Firmenlaufs den Startschuss zu geben und selbst mitzulaufen. „Wir fordern einen gewissen sportlichen Ausgleich über unser betriebliches Gesundheitsmanagement von den Kolleginnen und Kollegen ja quasi ein – da gehe ich als OB sehr gerne voran und ziehe hoffentlich viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus und den dazugehörigen Ämtern mit“, so Pelgrim.

 

 

 

Für die AOK hat der Lauf einen zentralen Stellenwert: „Ein solches Ereignis rundet unser großes Engagement für das betriebliche Gesundheitsmanagement in den Unternehmen der Region ab. Durch die Teilnahme am Firmenlauf können die Beteiligten nach außen demonstrieren, was sie aktiv nach innen leben. Das unterstützen wir als Gesundheitskasse natürlich gern“, sagt Jürgen Heckmann, stellvertretender Geschäftsführer der AOK Heilbronn-Franken. Die Nachfragen aus der Wirtschaft nach dem Know How der AOK seien weiterhin zunehmend. „Die Unternehmen schätzen offensichtlich sehr, dass wir im Unterschied zu unseren Wettbewerbern mit eigenem professionell ausgebildeten Fachpersonal das betriebliche Gesundheitsmanagement umsetzen“, unterstreicht Jürgen Heckmann.

 

 

 

Meldeschluss für den Lauf ist am 2. Juli. „Die Firmen melden gewohnheitsmäßig ihre Mitarbeiter erst relativ kurz vor diesem Termin, denn viele machen ihre Entscheidung dabei zu sein, abhängig von geschäftlichen Terminen und dem persönlichen Wohlbefinden,“ weiß WLV-Mann Hübner. Anmeldungen sind online möglich auf www.bw-running.de. Hier gibt es auch aktuelle Informationen rund um den AOK Firmenlauf Schwäbisch Hall. Mitlaufen lohnt sich, es ist gesund und macht Spaß!

 

Anmeldungen und Infos im Internet unter schwaebisch-hall.bw-running.de/informationen/aok-firmenlauf-deine-vorbereitung/

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. René Schilling

Pressesprecher

E-Mail: dr.rene.schilling@bw.aok.de
Telefon: 07131 639-350
Telefax: 07131 639-415
Mobil: 0152 21550995

Allee 72
74072 Heilbronn