Herz außer Takt

Herzprobleme machen Betroffenen und ihren Angehörigen oft Angst und verunsichern. Welche Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung gibt es? Antworten liefern Kardiologen am 12. November, um 19 Uhr bei den Herzvorträgen im Franziska Schwarz Hörsaal im Klinikum am Gesundbrunnen. Die Deutsche Herzstiftung, die SLK-Kliniken und die AOK Heilbronn-Franken laden dazu ein. Schwerpunkt der Informationsveranstaltung sind Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung.

Datum: 06.11.2018 / Kategorie: AOK-Aktionen

Heilbronn

In einer Einführung wird Professor Marcus Hennersdorf, Direktor der Klinik für Innere Medizin I im Klinikum am Gesundbrunnen, zu-nächst über die Ursachen, Auslöser und Beschwerden bei Vorhof-flimmern sprechen, der häufigsten Rhythmusstörung. Danach in-formieren Dr. Dominik Scharpf über Wirkungen und Nebenwirkun-gen von Medikamenten und Dr. Jochen Graf über Katheterablatio-nen. Über Gerinnungshemmer referiert Dr. Tilman Schmidt. Ab-schließend berichtet Prof. Christian Opherk, Direktor der Klinik für Neurologie am Gesundbrunnen, über Vorhofflimmern und Schlag-anfall. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, auf den Parkflächen des Klinikums kann kostenfrei geparkt werden. Anmeldung erforderlich unter der AOK Telefonnummer 07941-20 79 148.

Die Gesundheit ihrer Versicherten liegt der AOK im wahrsten Sinne am Herzen, daher steht Prävention bei der Gesundheitskasse im Fokus. Seit über einem Jahrzehnt veranstaltet die AOK mit den SLK-Kliniken die Fachvorträge im Rahmen der Herzwochen, die kosten-frei angeboten werden. Mit dem AOK-Curaplan-Programm „KHK – Koronare Herzkrankheiten“ bietet die Gesundheitskasse außerdem ihren Versicherten, die bereits erkrankt sind, ein fundiertes Betreu-ungsangebot – Ziel ist, durch eine optimale Behandlung die Le-bensqualität auf Dauer zu verbessern. Beim Hausarzt können sich die Patienten für dieses kostenlose Programm einschreiben lassen. Weitere Infos gibt es auf www.aok-curaplan.de.

 

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. René Schilling

Pressesprecher

E-Mail: dr.rene.schilling@bw.aok.de
Telefon: 07131 639-350
Telefax: 07131 639-415
Mobil: 0152 21550995

Allee 72
74072 Heilbronn