London-Bus: „Herzenssache Lebenszeit“

Im Rahmen der Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“ veranstaltet die Klinik für Neurologie am SRH Krankenhaus Sigmaringen in Zusammenarbeit mit der AOK - Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben einen Aktionstag zum Thema: Schlaganfall und Diabetes am Donnerstag, den 07. Juli 2016 von 10.00 – 16.00 Uhr

Datum: 30.06.2016 / Kategorie: AOK-Aktionen

Sigmaringen

Am 07. Juli 2016 gastiert der London-Bus der „Herzenssache Lebenszeit“ unterstützt von Boehringer Ingelheim auf dem Gelände des SRH Krankenhauses Sigmaringen. Hier befindet sich die einzige für den Landkreis Sigmaringen zuständige Regionale Schlaganfallstation (Stroke Unit). Der Bus ist ausgestattet mit Aufklärungsmaterial zum Thema Schlaganfall und Diabetes sowie mit Messinstrumenten zur Bestimmung des Blutdrucks, Blutzuckers und Cholesterins. Außerdem können sich Interessierte auf ihr Schlaganfall-Risiko bzw. Diabetes-Risiko testen lassen.

Die Untersuchungen und Beratungen durch Ärzte, die AOK - Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben und den Selbsthilfegruppen sind kostenlos und können ohne Terminabsprache in Anspruch genommen werden.

„Wir freuen uns, dass der London-Bus auf seiner Tour durch Deutschland bei uns in Sigmaringen Halt macht. Insbesondere da wir seit 2015 die Anerkennung zur Regionalen Stroke Unit erhalten haben.“ sagt Werner Stalla, Geschäftsführer der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH. PD Dr. Oliver Neuhaus, Chefarzt der Neurologie, ist es wichtig, die Aufklärung im Landkreis zu unterstützen: „Time is Brain: Bei Verdacht auf einen Schlaganfall ist die Zeit ein entscheidender Faktor. Erste Anzeichen sollten erkannt und anschließend schnellstmöglich reagiert werden. Wir haben in Sigmaringen die besten Voraussetzungen zur schnellen und zielgerichteten Behandlung“.

„Es ist großartig für uns, dass wir mit dem SRH Krankenhaus Sigmaringen zusammenarbeiten und unsere Nähe und unser Verantwortungsbewusstsein für die Gesundheit der Menschen unterstreichen können“, sagt Roland Beierl, AOK-Geschäftsführer. „Umfassende Leistungen, einen herausragenden Service, kompetente Beratung und Nähe zum Kunden erreicht die AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben mit 18 KundenCentern vor Ort. Mit der Kooperation im Rahmen der Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“ wollen wir diese Nähe leben und GESUNDNAH an diesem Tag noch sichtbarer und präsenter werden lassen“, erläutert Beierl.

Informieren Sie sich über Ihre Gesundheit und kommen Sie einfach vorbei. Der London-Bus ist beim Haupteingang des SRH Krankenhauses Sigmaringen gut sichtbar aufgestellt.

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Müller

Pressesprecher

E-Mail: thomas.mueller@bw.aok.de
Telefon: 0751 371-178
Telefax: 0751 371-51178
Mobil: 0170 3334161

Charlottenstraße 49
88212 Ravensburg