Mit dem Rad zur Arbeit

Eine Aktion der AOK Baden-Württemberg mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und den baden-württembergischen Radsportverbänden

Datum: 15.10.2018 / Kategorie: AOK-Angebote und Leistungen

Bodensee-Oberschwaben

681 Beschäftigte aus der Region Bodensee-Oberschwaben traten bei der diesjährigen Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ in die Pedale. „Es ist toll, dass die Teilnehmerzahlen zum Vorjahr nochmal zugenommen haben“, betont Roland Beierl, Geschäftsführer der AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben. Neben der Gesundheit der Rad-Aktiven profitierte auch die Umwelt: Im Vergleich zu einer Autofahrt sparte das Umsteigen auf den Sattel 13.675,63 Kilogramm CO2 ein. Die Teilnehmer überzeugten zudem mit weiteren Ergebnissen: Sie legten 252.990 Kilometer zurück und verbrauchten dabei 5.919.966,00 Kilokalorien.

 

„Mit dem Rad zur Arbeit“ ist eine Aktion der AOK Baden-Württemberg mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und den baden-württembergischen Radsportverbänden. Auch im nächsten Jahr werden sie wieder gemeinsam dazu aufrufen, im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis zum 31. August das Auto stehen zu lassen und für den Weg zur Arbeit an mindestens 20 Tagen das Fahrrad zu nutzen.

 

Weitere Infos zu der Aktion online unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de

 

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Müller

Pressesprecher

E-Mail: thomas.mueller@bw.aok.de
Telefon: 0751 371-178
Telefax: 0751 371-51178
Mobil: 0170 3334161

Charlottenstraße 49
88212 Ravensburg