Mit Diabetes in eine gute Zukunft

AOK und Diabetiker-Selbsthilfegruppe Kreis Sigmaringen e. V. laden zu zahlreichen Vortragsveranstaltungen ein.

Datum: 17.02.2015 / Kategorie: AOK-Angebote und Leistungen

Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen, 17.02.2015 – Im März 2015 startet die Vortragsreihe zum Thema „Mit Diabetes in eine gute Zukunft“. Mit sechs verschiedenen Vorträgen und Inhalten informieren die Selbsthilfegruppen im Landkreis Sigmaringen das ganze Jahr über an den Standorten Bad Saulgau, Gammertingen, Meßkirch, Pfullendorf, Sigmaringen, Stetten und Mengen über wichtige Themen rund um die Erkrankung. „Die Veranstaltungen helfen Patienten besser mit ihrer Erkrankung umzugehen und bekommen nebenbei notwendige Unterstützung und Tipps zum Beispiel im Umgang mit den Arzneimittelrabattverträgen, Verordnungen, Zuzahlungen und vieles mehr“, betont Roland Beierl, Geschäftsführer der AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben.

Folgende Vortragsthemen und Referenten warten auf die Besucher:

  • Bewegung im Sitzen, für jeden!? Barb Jungk, Stetten a.k.M.
  • Neue Diabetesmedikamente und ihre Wirkungen Dr. med. Karim El-Amrani, Arzt, SRH-Krankenhaus Sigmaringen
  • Fettstoffwechselstörungen und Medikamente Dr. med. Simon Fahrner, Diabetologe, SRH-Krankenhaus Pfullendorf
  • Unterzuckerungen (Hypoglykämien), wie gefährlich sind sie wirklich? Dr. med. Michael Merz, Diabetologe, Bad Saulgau
  • Was unsere Nieren alles leisten Dr. med. Alice Fanslau, Nephrologin, Diabetologin, Sigmaringen
  • Rabattverträge, Festbeträge, Zuzahlungen, Verordnungen, Gesundheitsleistungen & Co… Jeweils KundenCenter-Leiter/in der AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben, je nach Veranstaltungsort

Bei den AOK-Vorträgen werden Fragen rund um das „Rezept“ beantwortet. Die Zuhörer erhalten Informationen über die Arzneimittelrabattverträge, zur Zuzahlungsbefreiung, zu Gesundheitsleistungen sowie über weitere AOK-Produkte, wie zum Beispiel zu AOK-ProFit, der Ärztlichen ZweitMeinung und dem AOK-FreizeitAktiv-Pass. Freuen Sie sich auf interessante Vortragsabende mit informativem Charakter. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich.

Die Informationsbroschüre mit allen Terminen ist bei den Selbsthilfegruppen im Landkreis Sigmaringen erhältlich. Ansprechpartner und Veranstaltungsräume stehen im Flyer. Wer an mindestens fünf Veranstaltungen teilnimmt und seine Anwesenheit vom Seminarleiter im Bonus-Heft bestätigen lässt, kann sich im nächstgelegenen AOK-KundenCenter ein persönliches Geschenk abholen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie direkt bei Gudrun Schindler, Diabetiker-Selbsthilfegruppe Kreis Sigmaringen e.V. unter Telefon 07573 958115 oder online unter www.diabetiker-sigmaringen.de

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Müller

Pressesprecher

E-Mail: thomas.mueller@bw.aok.de
Telefon: 0751 371-178
Telefax: 0751 371-51178
Mobil: 0170 3334161

Charlottenstraße 49
88212 Ravensburg