Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“: 4-köpfiges LuK-Team gewinnt Ballonfahrt

2011 nahmen Mitarbeiter der Firma LuK erstmals an der Fahrrad-Veranstaltung teil. Nachdem bereits 2012 ein Team des Bühler Unternehmens einen Preis gewonnen hatte, freute sich nach Abschluss der Saison 2017 erneut ein radbegeistertes LuK-Quartett über einen tollen Gewinn.

Datum: 01.02.2018 / Kategorie: AOK-Aktionen

Bühl

Den Gutschein für eine Ballonfahrt für vier Personen überreichte Bernhard Ibach, stellvertretender Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein, den glücklichen Teampreis-Gewinnern der Aktion „Mit dem Rad zu Arbeit“ Jana Lay, Carla Schürmann, Christoph Echsler und Ralf Hundsdörfer.

 

 

 

 „Das Auto mal stehen zu lassen und stattdessen das Rad zu nehmen, schont nicht nur die Umwelt, sondern fördert auch die Gesundheit“, brachte Bernhard Ibach den Kerngedanken der Aktion auf den Punkt. Studien belegen, dass bereits 30 aktive Minuten am Tag Herz und Kreislauf stärken, das allgemeine Wohlbefinden verbessern und Stress schneller verfliegen lassen. Seit mehr als 16 Jahren überzeugt die Idee hinter der kostenlosen Aktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs und der AOK: Statt die knappe Freizeit zu beschneiden, wird die aus gesundheitlicher Sicht „verlorene“ Pendelzeit in der Bewegungsbilanz aktiviert – auf dem Fahrrad.

 

 

 

1.731 Teilnehmer aus der Region Mittlerer Oberrhein machten im vergangenen Sommer ihren Arbeitsweg zur Fitness-Strecke, davon 27 Mitarbeiter des Bühler Unternehmens LuK. Rund 500 mehr als im Jahr 2016. Sie radelten allein oder gemeinsam – 110 Teams hatten sich gebildet. Insgesamt radelten die Teilnehmer über 750.000 Kilometer im Aktionszeitraum von 1. Mai bis 31. August 2017. In Baden-Württemberg radelten insgesamt 11.775 Personen 5.253.597 Kilometer, was einer CO2-Ersparnis von knapp 1.000.000 kg entspricht.

 

 

 

Auch im Jahr 2018 fällt am 1. Mai wieder der Startschuss für die Mitmach-Aktion: Wer im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 31. August 2018 an mindestens 20 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, nimmt automatisch an der Verlosung toller, von Sponsoren zur Verfügung gestellter Preise teil. Einfach registrieren und losradeln. Für alle, denen das zu lange dauert, lockt schon vom 15. Januar bis 31. März das Vorab-Gewinnspiel „Aktiv durch die Winterpause!“

 

 

 

www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de

 

 

 

Kontakt zur Pressestelle

Nina Weber

Pressesprecherin

E-Mail: nina.weber-kunt@bw.aok.de
Telefon: 0721 3711-112
Telefax: 0721 371191-109

Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe