Neue Chefin im AOK-KundenCenter Böblingen

Anna Mikoschek übernahm vor einem halben Jahr die Leitung des AOK-KundenCenters in der Böblinger Bahnhofstraße. Über Kundenberatung in der Pandemie.

Datum: 26.02.2021 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Böblingen

„Die Pandemie stellt unseren Arbeitsalltag auf den Kopf.“ Was sicher für viele Branchen gilt, bewahrheitet sich auch bei der AOK, die als einzige Krankenkasse noch ein dichtes Filialnetz hat und stolz darauf ist, die Kunden vor Ort und persönlich zu beraten. „Doch seit `Corona` läuft vieles digital und telefonisch – da fehle natürlich der menschliche Faktor zwangsläufig, so Mikoschek. „Man sitzt sich dann eben nicht gegenüber oder kann nicht einfach auf einen Sprung vorbeikommen.“ Zwar seien Vor-Ort-Termine im KundenCenter weiterhin möglich – aber eben nur mit vorheriger Terminvereinbarung. Mikoschek: „Das braucht es einfach, um die Kundenströme zu steuern und so die Gesundheitsschutzvorgaben einzuhalten.“ Die Kunden verstünden dies auch – doch freut sich Mikoschek schon selbst wieder auf „normale“ Zeiten, „Ich habe mich ja für diesen Beruf auch entschieden wegen der Nähe zu den Menschen, weil ich ihnen helfen will: Wir sind nah am Menschen, verstehen ihre Sorgen und begleiten sie durch das manchmal nicht ganz einfache System der Krankenversicherung“, so die 38-Jährige, die schon lange in der Kundenberatung, davon auch viele Jahre in Böblingen, tätig ist. Anna Mikoschek führt im KundenCenter Böblingen 17 Mitarbeiter und betreut über 30.000 Versicherte. Die AOK ist die größte gesetzliche Krankenkasse in der Region.

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. Elisabeth Schöndorf

Leiterin Kommunikation/Politik

E-Mail: Dr.Elisabeth.Schoendorf@bw.aok.de
Telefon: 0711 2069-1025
Telefax: 0711 2069-911026
Mobil: 0172 6178096

Presselstraße 19
70191 Stuttgart