Seminare: Änderungen im Gehaltsbüro 2016

Arbeitgeber-Veranstaltung der AOK erklärt Neues zum Jahreswechsel

Datum: 26.11.2015 / Kategorie: Sonstiges

Biberach

Der Jahreswechsel ist für Lohn- und Gehaltsbüros immer mit Herausforderungen verbunden. In den Bereichen Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigungen, Sozialpolitik, Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung sowie Bestandsprüfungen gibt es 2016 Änderungen. Damit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Lohn- und Gehaltsbüro nichts entgeht, hat die AOK Ulm-Biberach alle Änderungen und Anpassungen in speziellen Seminaren für Arbeitgeber zusammengefasst. Diese finden auch 16 Mal in Stadt und Landkreis Biberach statt, in

  • Biberach, Haus der Volksbank, Bismarckring 57-61 am Montag, 11. und Dienstag, 12. Januar jeweils um 9 und 14 Uhr
  • Riedlingen/Heiligenkreuztal, Bildungsstätte am Dienstag, 12. Januar um 9 und 14 Uhr
  • Schwendi, Feuerwehrhaus am Mittwoch, 13. Januar um 9 Uhr
  • Bad Schussenried, Bierkrugstadel am Mittwoch, 13. Januar um 14 Uhr
  • Dietenheim, Gaststätte Wolperdinger am Mittwoch, 13. Januar um 14 Uhr
  • Laupheim, AOK-Haus am Donnerstag, 14. Januar um 9 und 14 Uhr sowie am Freitag, 15. Januar um 9 Uhr
  • Ochsenhausen, AOK-Haus am Donnerstag, 14. Januar um 9 und 14 Uhr sowie am Freitag, 15. Januar um 9 Uhr
  • Erolzheim, DRK-Heim am Freitag, 15. Januar um 14 Uhr

Das Seminar dauert etwa zweieinhalb Stunden. Weitere Details zu den Veranstaltungen sind unter www.aok-bw.de/ulb zu finden. Die Seminare sind kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich über Martina Schlegel, martina.schlegel@bw.aok.de oder Telefon: 07351 501-346.

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Wöllhaf

Pressesprecher

E-Mail: presse-ulb@bw.aok.de
Telefon: 0731 168-705
Telefax: 0731 16891-705
Mobil: 0175 6070803

Schwambergerstraße 14
89073 Ulm