SWR1 Pfännle zu Gast in Radolfzell - AOK lädt ein zum Familienfrühstück

Die AOK Hochrhein-Bodensee serviert zusammen mit den LandFrauen des Bezirks Konstanz beim SWR1 Pfännle ein Familienfrühstück.

Datum: 04.09.2017 / Kategorie: AOK-Aktionen

Radolfzell

Was gibt es Besseres, als mit einem gesunden Frühstück in den Tag zu starten? Wichtig ist, dass die Mahlzeit am Morgen ausgewogen ist und ausreichend Energie liefert, um die über Nacht verbrauchten Reserven wieder aufzutanken. Zuckerhaltige Produkte sollten dabei nur eine untergeordnete Rolle spielen. Doch die Realität sieht anders aus, wie eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag der AOK Baden-Württemberg herausgefunden hat. 49 Prozent, also jeder Zweite frühstückt unter der Woche üblicherweise Brot oder Brötchen mit süßem Belag, also zum Beispiel mit Honig, Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme. Mehr als die Hälfte der Baden-Württemberger, die morgens Cerealien frühstücken, essen Müsli, Cornflakes oder Haferflocken in gesüßter Form.

 

Der ausgewogene und bewusste Genuss am Frühstückstisch ist besonders wichtig für die Tagesform. Davon können sich die Besucherinnen und Besucher beim „AOK-Familienfrühstück“ im Rahmen von „SWR1 Pfännle“ am Sonntag, 24. September ab 9.30 Uhr, in Radolfzell selbst überzeugen. Hier präsentiert die AOK in Kooperation mit den LandFrauen des Bezirks Konstanz vielfältige Frühstücksleckereien aus regionalen Produkten. Besucher können dann nach Herzenslust am Buffet probieren und sich überraschen lassen, wie ein gesunder Start in den Tag aussehen und auch schmecken kann. Zum Abschluss des AOK-Familienfrühstücks gibt es um 12.35 Uhr auf der Bühne ein Interview mit AOK-Ernährungsberaterin Monika Fassl zum Thema Zuckerfallen im Alltag, ergänzt unter anderem mit Tipps zu zuckerbewusstem Essen.

 

Kontakt zur Pressestelle

Cordelia Steffek

Pressesprecherin

E-Mail: presse-aok-hrb@bw.aok.de
Telefon: 07621 419-136
Telefax: 07621 419- 91136
Mobil: 01520 9258069

Am Rheinfels 2
79761 Waldshut-Tiengen