Wechsel in der Geschäftsführung

Der Vize-Chef der AOK Stuttgart-Böblingen, Norbert Völkerath, geht nach 41 Jahren in den Ruhestand. Nachfolger wird der 52-jährige Wolfgang Bauer.

Datum: 29.12.2016 / Kategorie: Unternehmen AOK Baden-Württemberg

Stuttgart und Kreis Böblingen

 

 

Nach vielen Stationen und Aufgaben bei der Gesundheitskasse verabschiedete Geschäftsführer Christian Kratzke seinen Stellvertreter Norbert Völkerath in den Ruhestand und dankte ihm für seine herausragende Arbeit. „Es war eine interessante, spannende und für mich sehr schöne Zeit“, erklärt Völkerath zum Abschied. Der Fachmann für Verhandlungsmanagement im Krankenhausbereich und Rettungsdienst freut sich schon auf das Mehr an Zeit für Familie und Sport. So ganz kann er es aber doch nicht lassen: Im Bildungszentrum der AOK Baden-Württemberg wird er weiterhin unterrichten.

 

 

Nachfolger ab 01. Januar wird Wolfgang Bauer. Der Vater von zwei Söhnen ist ein AOK-Gewächs und lernte den Job „von der Pike auf“. Er absolvierte die Aus- und Fortbildung sowie verschiedene weiterführende Qualifizierungen im Führungsmanagement. Zuletzt war Wolfgang Bauer stellvertretender Geschäftsführer bei der AOK Nordschwarzwald. „Ich freue mich auf die Arbeit mit den Menschen in der Landeshauptstadt und im Landkreis Böblingen. Ich werde mich, wie auch schon mein Vorgänger, für die Gesundheit und für eine optimale Betreuung unserer Versicherten vor Ort einsetzen“, so der frischgebackene AOK-Vize.

 

Kontakt zur Pressestelle

Dr. Elisabeth Schöndorf

Leiterin Kommunikation/Politik

E-Mail: Dr.Elisabeth.Schoendorf@bw.aok.de
Telefon: 0711 2069-1025
Telefax: 0711 2069-911026
Mobil: 0172 6178096

Presselstraße 19
70191 Stuttgart