Zehn neue Auszubildende starten bei der AOK Hochrhein-Bodensee – Elf erfolgreiche Absolventen übernommen

Waldshut-Tiengen/Konstanz/Lörrach, 1. September – Rund 200 Schulabgänger haben sich bei der AOK-Bezirksdirektion Hoch-rhein-Bodensee für einen Ausbildungsplatz beworben – zehn davon mit Erfolg. Für sieben künftige Sozialversicherungsfach-angestellte, zwei Kaufleute für Dialogmarketing und eine angehende AOK-Betriebswirtin beginnt jetzt bei der Gesundheitskasse der Start ins Berufsleben.

Datum: 01.09.2016 / Kategorie: Ausbildung bei der AOK

Waldshut-Tiengen / Konstanz / Lörrach

„Mit zehn Ausbildungsplätzen in diesem Jahr hat die AOK-Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee im Vergleich zu anderen Unternehmen der Region eine besonders hohe Ausbildungsquote“, betont AOK-Geschäftsführer Uwe Schreiber.

Bereits vor zwei Wochen hat die AOK-Bezirksdirektion elf Auszubil-dende nach erfolgreichem Abschluss in ein festes Angestelltenver-hältnis übernommen. „Wir freuen uns nicht nur über hervorragende Abschlussnoten, die jungen Kollegen werden für uns eine echte Bereicherung sein“, freuen sich der AOK-Chef und Ausbildungsleiterin Sarah Frank.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen der AOK oder Tipps zur Bewerbung gibt es im Internet unter www.aok-bw.de oder per Telefon 07751 878 – 231

Kontakt zur Pressestelle

Gerhard-Gustav Gottwald

Pressesprecher

E-Mail: presse-aok-hrb@bw.aok.de
Telefon: 07751 878-182
Telefax: 07751 878-91-182
Mobil: 0172 1733651

Am Rheinfels 2
79761 Waldshut-Tiengen