Neue Ausstellung im AOK-KundenCenter Konstanz - „Engel-Impressionen“ von und Puppentheater mit Irmi Wette

Die Ausstellung startet mit einer Vernissage und richtet sich hauptsächlich an Kinder.

Datum: 27.11.2018 / Kategorie: AOK-Aktionen

Konstanz

Ab Samstag, 1. Dezember, zeigt das AOK KundenCenter in der Inselgasse die „Engel-Impressionen“ der Konstanzer Künstlerin Irmi Wette. Die Vernissage zur Ausstellung startet um 16 Uhr mit dem Stück „Salz ist mehr als Gold“ der Konstanzer Puppenbühne. Die Spenden der Aufführung kommen Unicef zugute.

 

Ihre Botschaft in den Theaterstücken und ihrer Malerei richtet Irmi Wette vornehmlich an Kinder. Über die Region hinaus wurde sie bekannt mit Stücken wie „Pfoten weg!“ und „Staunbaum“. „Ich möchte Kinder auf spielerische Art für gesellschaftspolitische Themen wie ‚Sexuelle Belästigung‘ oder die Bedeutung von Natur- und Umweltschutz sensibilisieren“, begründet Irmi Wette ihr Engagement.

 

Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des AOK-KundenCenters bis Anfang Januar 2019 besuchen: montags bis mittwochs von 8.30 bis 17 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und frei-tags bis 16 Uhr. Für die Vernissage sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Interessenten schreiben bitte an die E-Mail-Adresse hrb.kundenmanagement@bw.aok.de.

 

Kontakt zur Pressestelle

Gerhard-Gustav Gottwald

Pressesprecher

E-Mail: presse-aok-hrb@bw.aok.de
Telefon: 07751 878-182
Telefax: 07751 878-91-182
Mobil: 0172 1733651

Am Rheinfels 2
79761 Waldshut-Tiengen