„20 Jahre 60 sein – Wege zum gesunden Älterwerden“ – Talk im Schlachthof

Ausstrahlung am Donnerstag, den 6. Oktober 2022, um 19.30 und um 21.30 Uhr

Datum: 04.10.2022 / Kategorie: Gesundheit und Prävention

Karlsruhe

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Laut dem Statistischem Bundesamt könnte die Lebenserwartung der Männer im Jahr 2060 bei über 86 Jahren liegen, bei Frauen sogar bei knapp 90 Jahren. Ob das Leben weiter Spaß macht, hängt auch stark von der Gesundheit ab. Denn, wer sich fit hält, hat auch im hohen Alter die Chance auf eine hohe Lebensqualität und bleibt mobil. Das belegen auch die Auswertungen der KIT-Studie „Gesundheit zum Mitmachen“ in der Gemeinde Bad Schönborn.

 

Wie bereite ich mich aufs Altern vor? Welche Faktoren spielen eine Rolle, um auch im hohen Alter noch fit und glücklich zu sein? Und warum älter werden richtig Spaß macht und viel Positives mit sich bringt – darüber handelt die aktuelle Talk-Ausgabe.

 

Talk-Teilnehmer sind:

 

  • Josef Hug, ehemaliger Pflegedirektor im Städtischen Klinikum Karlsruhe
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Rössy, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Neurologie sowie Chefarzt der Klinik für Geriatrie der Sankt Rochus Kliniken Bad Schönborn
  • Prof. Dr. Alexander Woll, Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaft am KIT
  • Dr. Petra Lücke, Leiterin Team Gesundheit der AOK Mittlerer Oberrhein

 

Gemeinsam mit Baden-TV gestaltet die AOK Mittlerer Oberrhein nun im siebten Jahr Talk-Sendungen zu gesundheitspolitischen Themen. Zielsetzung unseres Engagements ist die Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für gesundheitspolitische Themen aber auch die Stärkung von Gesundheitskompetenz durch Information und kritische Präsentation.

 

Der „Talk im Schlachthof“ kann nach der Ausstrahlung in der Baden-TV-Mediathek angesehen werden: baden-tv.com

 

Nina Weber

Pressesprecherin

E-Mail: nina.weber-kunt@bw.aok.de
Telefon: 0721 3711-112
Telefax: 0721 371191-109

Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe