Sportkreis und AOK starten Gesundheits-Challenge

Der kalendarische Frühlingsanfang am 20. März wird für die 253 Vereine des Sportkreises Bruchsal zugleich zum Start einer erstmals durchgeführten Gesundheits-Challenge.

Datum: 08.03.2021 / Kategorie: AOK-Aktionen

Bruchsal

Unter dem Motto „Mit Power in den Frühling“ sind alle Vereinsmitglieder dazu aufgefordert, sich mit Joggen oder Walken aktiv zu beteiligen. Umgesetzt wird die Initiative der AOK Bezirksdirektion Mittlerer Oberrhein von der Sportwissenschaftlerin Pamela Drexler als Leiterin der Sportkreis-Geschäftsstelle. Die Gesundheitskasse ist auch Partnerin der vierwöchigen Challenge, die am 18. April enden wird.

 

Jeder interessierte Verein kann vorab einen Ansprechpartner benennen, der die Teilnahme mithilfe eines Online-Formulars bis zum 20. März über die Homepage www.sportkreis-bruchsal.de anmelden muss. Nach Ablauf des Wettbewerbs, der in Zeiten von Corona vor allem Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln soll, wird die gesamte Laufleistung des Vereinsteams addiert. Dabei wird bei der Bewertung zwischen Joggen und Walken unterschieden. „Alle teilnehmenden Vereine sind Gewinner, weil sie durch diese Aktion die Gesundheit und Fitness ihrer Mitglieder fördern und zudem auch noch eine finanzielle Unterstützung bekommen können“, sagt Sportkreis-Vorsitzender Jürgen Zink.

 

Die besten drei Vereine werden am Ende mit einem Förderbetrag belohnt. AOK-Mitarbeiterin Gabi Klisch, die selbst Übungsleiterin in einem Turn- und Sportverein ist, weist auf den Fairness-Gedanken und den Teamgeist der Vereine hin. „Die Clubs müssen lediglich die Anzahl der Teilnehmer sowie die gejoggten und gewalkten Kilometer mitteilen. Wir vertrauen dabei auf die Ehrlichkeit der Sportlerinnen und Sportler“. Wöchentlich sollen die gelaufenen Kilometer gemeldet werden, wobei während der Challenge das Ranking auf der Sportkreis-Homepage veröffentlicht werden wird. Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage des Sportkreises Bruchsal. Bei Fragen oder Unklarheiten können sich die Vereine per Mail an Pamela.Drexler@sportkreis-bruchsal.de wenden.

 

Text: Kurt Klumpp

 

Nina Weber

Pressesprecherin

E-Mail: nina.weber-kunt@bw.aok.de
Telefon: 0721 3711-112
Telefax: 0721 371191-109

Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe