Mit mehr Achtsamkeit besser durch den Alltag

Die Achtsamkeitskurse der AOK -Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach richten sich gezielt auch an Menschen, die glauben, nur noch zu funktionieren und per Autopilot durch den Alltag zu gleiten. An diejenigen, die verlernt haben, das Hier und Jetzt, die Einzigartigkeit des Augenblicks zu erkennen und zu genießen. Wie wichtig es ist, in sich hinein hören zu können und seine Sinne auf das eigene Ich zu richten, lässt sich erlernen. In einigen Kursen des AOK Herbstprogramms, das im September beginnt, sind noch Plätze frei.

Datum: 17.08.2018 / Kategorie: AOK-Angebote und Leistungen

Ulm/Biberach

 

 

Das große Stöhnen des heißen Sommers 2018 hat bald ein Ende. Aber egal, ob heißer Sommer oder eisiger Winter: Wie sich den Körper und die Psyche strapazierende Wetterlagen besser bewältigen lassen, kann man lernen. Die Kurse der AOK Ulm-Biberach helfen dabei, Belastungszustände und Stresssituationen genauer wahrzunehmen und sie richtig einzuschätzen. Man lernt die eigenen Gedanken und Gefühle besser kennen.

 

So banal es klingen mag: Selbst unsere Mahlzeiten verdienen mehr Achtsamkeit. Wieviel Genuss man beim Essen empfindet, hängt davon ab, wie sehr man sich auf seine fünf Sinne konzentriert. Essen wird im AOK Kurs „Achtsam und Genussvoll essen“ von der Neben- zur Hauptbeschäftigung. In einem Probier-Parcours durch die Welt verschiedener Lebensmittel werden ganz neue Sinneseindrücke vermittelt, die eine gemeinsame Mahlzeit zum Abenteuer werden lassen. Im „Lebe Balance Seminar“ lernen die Teilnehmer ihre persönlichen Werte wiederzuentdecken und in den Alltag zu integrieren.

 

Durch „Achtsamkeit für den Augenblick“ verbessert sich das persönliche Befinden in unserem immer schneller werdenden Leben. „Achtsam durchs Leben gehen klingt einfach,“ sagt Lisa Schlumberger, Themenfeldkoordinatorin der Gesundheitsförderung bei der AOK Ulm-Biberach. „Mit Übung und Willen kann es auch jedem gelingen.“ Dieser Kurs soll helfen, die Kunst des Innehaltens zu trainieren. Ab und zu mal tief durchzuatmen, bevor man weiter hetzt, Dinge erledigt oder telefoniert. Innehalten ist der erste Schritt, um überhaupt etwas wahrzunehmen. Diese bewusste Pause reicht aus, um sich seiner Sinne und Emotionen bewusst zu werden.

 

Natürlich bietet die AOK Ulm-Biberach auch im kommenden Herbst wieder die beliebten Fit und Aktiv Kurse an, wie „Functional Fitness“, die die Stabilität des Körpers steigern und die Leistungsfähigkeit erhöhen sollen. Auch die „Rückenfit“ Grund- und Aufbaukurse werden an den AOK-Standorten im Alb-Donau-Kreis, im Landkreis Biberach und in Ulm wieder angeboten. Der Anmeldeschluss für alle Kurse ist Anfang September.

 

AOK Versicherte können zwei Kurse pro Jahr kostenfrei belegen. Bei Versicherten anderer Kassen wird eine Kursgebühr erhoben.

 

Das aktuelle Kursprogramm der AOK – Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach für Herbst 2018 ist in allen AOK-KundenCentern erhältlich oder online unter bw.aok.de/inhalt/gesundheitsangebote-vor-ort/

 

Kontakt zur Pressestelle

Thomas Wöllhaf

Pressesprecher

E-Mail: presse-ulb@bw.aok.de
Telefon: 0731 168-705
Telefax: 0731 16891-705
Mobil: 0175 6070803

Schwambergerstraße 14
89073 Ulm