Hervorragende Ergebnisse

Dickes Lob für die Servicequalität der AOK Baden-Württemberg

Datum: 07.02.2019 / Ressort: Studien

Die Versicherten der AOK Baden-Württemberg sind mehr als zufrieden mit dem Service ihrer Krankenkasse. Das bestätigt die Marktforschung in eigener Sache. Ein neutraler Kassenvergleich gelangt derzeit zur gleichen Erkenntnis.


Die AOK Baden-Württemberg lässt monatlich von einem Marktforschungsunternehmen telefonische Interviews zur Kundenzufriedenheit durchführen. Hinzu kommen weitere Interviews, in denen es um die nachträgliche Bewertung von Dienstleistungen geht, die AOK-Kunden von ihrer Krankenkasse abgerufen haben. Aus beiden Befragungen lässt sich ein Zufriedenheitsindex ermitteln. Je näher sich dieser am Wert 1 befindet, desto höher ist der ermittelte Grad an Zufriedenheit. Im Jahr 2018 bewegte sich der Index auf dem Wert 1,94, was bedeutet, dass 80 Prozent der befragten Versicherten zufrieden waren mit dem Service der AOK Baden-Württemberg.


Am positivsten bewerteten die Befragten die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Sie erreicht den Wert 1,52. Auch die Zeit, die sich die Mitarbeiter für die Anliegen der Versicherten nehmen, erreicht mit 1,69 ein sehr gutes Niveau. Daneben stellen vor allem Aspekte wie Erreichbarkeit (1,68), Öffnungszeiten (1,84) und Wartezeiten (1,85) die Versicherten sehr zufrieden.


Was die intern beauftragte Untersuchung herausfand, bestätigt auch der aktuelle Kassenvergleich des Magazins FOCUS Money, der in der Februar-Ausgabe 2019 erschienen ist. Die AOK Baden-Württemberg findet sich in der Gesamtwertung auf dem ersten Platz der regional geöffneten Krankenkassen. Einen weiteren ersten Platz sichert sie sich im Bereich „Servicequalität“ und erhält damit das Siegel „hervorragend“.


Als „hervorragend“ wertet FOCUS Money außerdem die Kriterien „Digitale Leistungen“, „Transparenz“ und „Besondere Versorgung“.