Sondierungsgespräche gescheitert

Jamaika ist raus – ist jetzt mehr Gesundheit drin?

Aus der ersten schwarz-gelb-grünen Bundesregierung wird vorerst nichts. Die Berliner Jamaika-Sondierer sind in der Nacht vom 19. auf den 20. November unverrichteter Dinge auseinandergegangen. Was kommt jetzt?



An der Gesundheitspolitik sind die Gespräche an der Spree nicht gescheitert. Zumindest gab es als kleinstem gemeinsamen Nenner Übereinkunft darüber, dass einige Themen definitiv auf die Agenda gehören: Notfallversorgung, Verbesserung der Situation in der Geburtshilfe, Digitalisierung des Gesundheitswesens… Vielleicht ist das Scheitern der Sondierungsverhandlungen auch eine Chance. Vielleicht hat das Aus für die Jamaika-Koalition zur Folge, dass Gesundheit und Pflege wieder ein größeres politisches Gewicht bekommen? Wir haben bei Gesundheitspolitikern nachgefragt.